31

Jul

Laufsteg über den Rhein

Das Motto unserer aussichtsreichen „Schwede-Bure-Tour“: „Immer oben entlang“. Freuen Sie sich auf faszinierende Wohlfühl-Momente im mittelalterlichen Ambiente, traumhafte Wald- und Wiesenpassagen, rebenbedeckte Hänge sowie abenteuerliche Pfade inklusive einer Extraportion Abenteuer – und das „UNESCO Welterbe Oberes Mittelrheintal“ legen wir Ihnen buchstäblich zu Füßen…

Oberwesel, die Stadt des Weins und der wehrhaften Türme ist bekannt für ihr in dieser Form deutschlandweit einzigartiges Ensemble aus begehbarer mittelalterlicher Stadtmauer und insgesamt sechzehn erhalten gebliebenen Verteidigungstürmen.

Bis heute umschließt die wehrhafte Mauer unser kleines Städtchen, das unsere Gäste – normalerweise vom Rheinufer aus – durch eines der mächtigen Stadttore betreten. Es ist eine andere Welt, hier hinter der Mauer. Enge Gässchen, Kopfsteinpflaster, kleine Plätze mit sprudelnden Brunnen, zwei Stiftskirchen sowie liebevoll restaurierte Fachwerkhäuser erinnern an eine längst vergangene Zeit.

Text: Harald Hartusch
Foto: Dominik Ketz

29

Jul

Der August in der Festung Ehrenbreitstein

Der „Sommer Zuhause“ zeigt sich von seiner freundlichen Seite, das Kulturzentrum Festung Ehrenbreitstein liefert das passende Programm und eignet sich perfekt für eine sonnige Auszeit. Weiterhin zu erleben sind alle Ausstellungshäuser des Landesmuseums Koblenz unter anderem mit der diesjährigen Familienausstellung „Ravensburger Spielewelten“ sowie der Fotoausstellung „Max Jacoby“. Neu im August ist die Wiederaufnahme des beliebten und kostenfreien Sonderprogramms „Festungskanonier“.

Der einfachste Weg zur Festung führt mit der Seilbahn Koblenz über den Rhein. Auch unser Gastronomiepartner Café Hahn bietet „mit Abstand“ attraktive Veranstaltungsangebote und kulinarische Genüsse.

Veranstaltungen und Führungen im August:
Jeden Samstag und Sonntag – Öffentliche Festungsführung, Koblenzer Gästeführer e.V., 11 Uhr, Treffpunkt: Eingangsgebäude

  • Fr. 31.07. – 02.08.20 – Gauklerfest(ung) KOmpakt, Café Hahn, div. Uhrzeiten und Bühnen
  • Sa. 01.08. u. So. 02.08. – Führung im Waffenrock, GDKE, 12 Uhr, Treffpunkt: Info-Pavillon Feldtor
  • So. 02.08.20 – Festungskanonier, GDKE, 15 Uhr, Brunnendenkmal
  • Do. 06.08.20 – Konzert: VIER GEWINNT, Café Hahn, 19 Uhr
  • Sa. 08.08.20 – Konzert: Vicky Unplugged, Café Hahn, 19 Uhr
  • Sa. 08.08. u. So. 09.08.20 – Führung im Waffenrock, GDKE, 12 Uhr, Treffpunkt: Info-Pavillon Feldtor
  • Mi. 12.08.20 – Konzert: Adelphi Quartett, Villa Musica, 17 Uhr, Kuppelsaal
  • Do. 13.08.20 – Konzert: Smooth Operatorz, Café Hahn, 19 Uhr
  • Sa. 15.08.20 u. So. 16.08. – Führung: Die Akte Humfrey, GDKE, 14:30 Uhr, Treffpunkt: Eingangsgebäude
  • Sa. 15.08. u. So. 16.08. – Führung im Waffenrock, GDKE, 12 Uhr, Treffpunkt: Info-Pavillon Feldtor
  • Sa. 15.08.20 – Konzert: Blenz, Café Hahn, 19 Uhr
  • Mi. 19.08.20 – Vortrag: Die Kaiser und die Säulen ihrer Macht – Von Karl dem Großen bis Friedrich Barbarossa, GDKE, 18.30 Uhr, Kuppelsaal
  • Do. 20.08.20 – Konzert: It´s all about PINK, Café Hahn, 19 Uhr
  • Fr. 21.08.20 – Vortrag: „Herausforderung der Archive im digitalen Zeitalter“, 18 Uhr, Kuppelsaal
  • Sa. 22.08. u. So. 23.08. – Führung im Waffenrock, GDKE, 12 Uhr, Treffpunkt: Info-Pavillon Feldtor
  • Sa. 22.08.20 – Konzert: Sidewalk, 19 Uhr, Café Hahn
  • Di. 25.08.20 – Vortrag: „Könige, Klerus, Adel und Bürger – die Akteure im Erzstift Trier im hohen Mittelalter“, GDKE, 18.30 Uhr, Kuppelsaal
  • Do. 27.08.20 – Konzert: Maffay Pur, Café Hahn, 19 Uhr
  • Fr. 28.08.20 – Konzert: Kay Ray trifft Dörthe Dutt, Café Hahn, 20 Uhr
  • Sa. 29.08. u. So. 30.08.20 – Führung im Waffenrock, 12 Uhr, Treffpunkt: Info-Pavillon Feldtor
  • Sa. 29.08.20 – Konzert: Gitanos de la Esquina, Café Hahn, 19 Uhr
  • Sa. 29.08.20 – Konzert: SahneMixx, Café Hahn, 20 Uhr
  • So. 30.08.20 – Festungskanonier, GDKE, 15 Uhr, Brunnendenkmal

Museumspädagogische Angebote:

Ferienangebot „Ravensburger Spielewelten“
Kinder mit ihrer Familie können nach dem Besuch der Ravensburger Ausstellung dieses Angebot wahrnehmen. Sie bekommen ein vorher ausgewähltes Materialpaket und können dann innerhalb einer Stunde in unserem offenen Holzpavillon kreativ werden. Die Workshops finden am 04./05./06. und 11./12./13. August 2020 statt. Die Ausgabe der Materialpakete erfolgt jeweils zur vollen Stunde von 11 bis 16 Uhr; pro Paket wird eine Materialpauschale von 2 € erhoben.

Wichtig: Weitere Informationen, verbindliche Anmeldung und Vorauswahl eines
Materialpakets erfolgt bitte unter museumspaed.lmk@gdke.rlp.de mit Angabe der
Telefonnummer oder Tel. 0261/6675-1510.

Gartenführung für Erwachsene
Knackig – saftig – grün: Gartenkulturen von Steinzeit bis Mittelalter
Nutzgarten oder Quell der Erbauung? Oder gar beides? Erfreuen Sie sich an unseren Historischen Zeitgärten, lassen Sie sich entführen ins Reich der Düfte und Farben und bestaunen Sie die interessanten Fakten und Geschicht(ch)en zur Entwicklung des Gartens und seiner Kultur in Steinzeit, Römerzeit und Mittelalter. Zudem erfahren Sie dabei auch, wo vieles unserer heutigen Gartenkultur seine Ursprünge hat und dass sich selbst modernste Gärten auf alte Traditionen beziehen.

Treffpunkt: Retirierter Graben, Ausschilderung Uhrzeit: 15.00 Uhr, Dauer ca. 30 min Termine: 04./05./06. und 11./12./13. August 2020
Kostenfreies Angebot; keine Voranmeldung notwendig.

Foto: Blick in die Ausstellung
Fotoquelle: GDKE Rheinland-Pfalz / Pfeuffer

04

Jul

Bad Hönningen auf der Sonnenseite des Rheins

Bad Hönningen, die malerische Badestadt am romantischen Mittelrhein, wird geprägt durch seine sonnendurchfluteten Weinberge um Schloss Arenfels, das milde Klima und die einzigartige Landschaft des Rheintals und vor allem sein anerkanntes Heilwasser. All dies macht Bad Hönningen zu einem idealen Urlaubsziel! Genießen Sie Sparziergänge und Wanderungen entlang des Rheins und durch wildromantische Weinberge mit herrlichen Ausblicken. Entdecken
Sie die vielfältige und geschichtsträchtige Umgebung unserer Region: zahlreiche Schlösser und Burgen und natürlich der Limes – UNESCO Welterbe seit 2005 –
warten darauf, von Ihnen entdeckt zu werden. In unserem Erlebnismuseum RömerWelt wird die römische Geschichte wieder lebendig!

Und für alle, die die einzigartige Landschaft des Mittelrheintals zu Fuß oder auf dem Rad erkunden möchten: es gibt eine Vielzahl von Wander- und Radtouren. In Bad Hönningen beginnen nicht nur Limes-Straße und Limes-Radweg, sondern unmittelbar an der RömerWelt treffen der Rheinsteig, einer der schönsten Premium-Wanderwege mit dem Westerwald-Steig und dem Limeswanderweg aufeinander. Kurz gesagt, die Umgebung in und um Bad Hönningen ist ein Paradies und Eldorado für Radfahrer und Wanderer. Bad Hönningen, sowie die Nachbarorte Rheinbrohl, Hammerstein und Leutesdorf freuen sich auf Ihren Besuch. Sie möchten einen Ausflug unternehmen? Sehr gerne! Bad Hönningen
liegt in der Mitte von abwechslungsreichen und vielfältigen Sehenswürdigkeiten.

Foto: Bad Hönningen/Dominik Ketz

17

Mai

„Buntes Leben“ in Linz am Rhein

Verträumte Winkel & Gassen, farbenfrohe Fachwerkbauten, gemütliche Plätze, rheinischer Frohsinn, lebendig gehaltene Traditionen und ein vielseitiges Veranstaltungsprogramm – das alles ist Linz.

Ein Einkaufsbummel durch die Linzer Altstadt ist von ganz besonderem Reiz, denn in der „Bunten Stadt am Rhein“ vereinen sich das malerische Flair des historischen Fachwerks, mit den liebevollen und inhabergeführten Geschäften, in denen die persönliche Beratung noch großgeschrieben wird. Besonderes Highlight in der Linzer Altstadt sind wertvolle Betriebe mit traditioneller Handwerkskunst, wie z.B. Metallbildhauer, Töpfer oder familiengeführte Konditorei mit hauseigener, traditioneller Produktion. Oder lassen Sie sich bei Ihrem Aufenthalt von den zahlreichen Linzer Gastronomen verwöhnen. Ob urgemütliche Kneipe, regionale Spezialitäten oder internationale Küche: Sie haben die Wahl. Besonders an sonnigen Tagen laden die gemütlichen Cafés und Gaststätten auf den historischen Plätzen zum Verweilen, Sonnen und Genießen ein.

Alle Bewegungshungrigen finden in Linz und Umgebung puren Wandergenuss entlang des Romantischen Rhein. Lassen Sie sich vom spannenden Rhein-steig verzaubern und genießen Sie einen abwechslungsreichen Weg durch das historische Linz, dichte Wälder, steile Weinberge und weite Wiesen. Auf den Linzer LZ-Rundwegen gewähren Ihnen Hochplateaus wie z.B. der Linzer Kaiserberg spektakuläre Ausblicke über das Rhein- und Ahrtal. Perfekt markiert und gut erreichbar steht Ihrem Wandererlebnis nichts im Weg.

Heimlicher Favorit aller LinzerInnen ist das Linzer Sommerfestival. Die großartige Eventreihe bringt am 19. Juni, 17. Juli und 21. August 2020 ab 19 Uhr bei leckeren Antipasti, kühlen Getränken, fantastischer Live-Musik und rheinischem Frohsinn den Buttermarkt zum Rocken! Weinliebhaber kommen beim alljährlichen Linzer Winzerfest auf ihre Kosten. Vom 11. bis 14. September 2020 verwandelt sich der Marktplatz wieder in ein urgemütliches Weindorf. Vier Tage und Nächte wird zur traditioneller sowie moderner Live-Musik gefeiert, getanzt und gelacht.

Also „Loss mer fiere“ – mit rheinischem Frohsinn und auf Linzer Art!

Weitere Infos auf www.linz.de

Foto: Stadt Linz

26

Mai

1. Mittelalterspektakel Andernach

Am 01.06. und 02.06.2019 am Rhein Ufer

Am 01. und 02. Juni 2019 sind die aus Film- und Fernsehen bekannten Showreiter von „Heimdalls Erben“ mit einer großen Menge an Attraktionen aus der Welt des Mittelalters zu Gast in Andernach. Zu unseren Attraktionen zählt u. a. das spektakuläre Ritterturnier zu Pferde, mit atemberaubenden Feuer- und Stunteinlagen, aber auch ein originalgetreues Wikingerschiff vor Ort. Das
bis heute immer noch einzige fahrbare Museum, mit einer Länge von 35 m, wird dem Besucher Einblicke in die verschiedenen Kulturen ermöglichen. Es werden besonders für die „Kleinen“ Besucher Aktionen, wie: Kinderschminken, Burgerstürmung (Kinderarmbrustschießen) und viele Kinderanimationen, angeboten. Aber auch für die „Großen“ Besucher wird einiges geboten, angefangen mit Bogenschießen, mittelalterliche Musik (Live auf großen Bühnen), Handarbeitsvorführungen, Händler und Handwerker mittelalterlicher Waren, bis hin zu mittelalterlichem Speis und Trank in allen Varianten, Bauchtanz und vieles mehr.

Öffnungszeiten: Sa. 11 Uhr – 23 Uhr, So. 11 Uhr – 19 Uhr

Eintritt: Erwachsene: 9,- €, Gewandete:
6,- €, Kinder über Schwertmaß:
4,- €, Kinder unter Schwertmaß: Frei,
Familien Ticket 2 Erwachsene ab 1
Kind aufwärts: 20,- €.

Nähere Infos zum Markt unter: www.heimdalls-erben.de

Foto: Heimdalls Erben

08

Apr

Loreley und die Region erleben

Entdecken Sie die sagenumwobene Loreley und das was die Region rund herum zu bieten hat bei einer unserer Veranstaltungen.

Veranstaltungen 2019

Kulinarische Wanderungen
– Rheinsteig Rustikal & Deftig: 27. April
– Schlemmertour – Rheinsteig in 7-Gängen: 26. und 27. Oktober

Wein-Wanderungen
– Wein-Terrassen Wanderung: 22.06., 27.07., 31.08., 21.09.
– Erlebnis Loreley: 04.05., 22.06., 13.07., 03.08., 07.09., 12.10.

Burg Maus
– Tagesführungen:19.05. und 18.08.
– Mondscheinführungen inkl. Weinprobe: 14+15.06., 12.+13.07.13.+14.09.

Rhein in Flammen
– Rhein in Flammen Braubach: 10. August
– Rhein in Flammen St. Goarshausen: 21. September

Foto: Loreley Touristik

04

Okt

Kunsthandwerkermarkt in der „Bunten Stadt am Rhein“

Samstag, 13. & Sonntag, 14. Oktober 2018

Bunte und künstlerische Vielfalt bietet auch in diesem Jahr der Linzer Kunsthandwerkermarkt inmitten der historischen Altstadt auf dem Linzer Marktplatz. Bastler, Handwerker und Freunde der ausgefallenen Künste präsentieren ihre mit Liebe zum Detail gemeisterten Unikate aus den unterschiedlichsten Materialien. Ob aus Holz, Stein, Glas oder Filz – hier gibt es allerlei außergewöhnliche und vielfältige Dinge zu entdecken.

Für das leibliche Wohl sorgen die ansässigen Gastronomen in der Linzer Altstadt.

Der Kunsthandwerkermarkt ist am Samstag von 9:00 bis 18:00 Uhr und am Sonntag von 11:00 bis 18:00 Uhr geöffnet. Am Sonntag, 14. Oktober findet parallel zum Kunsthandwerkermarkt der verkaufsoffene Sonntag statt. Der Linzer Fach- und Einzelhandel bietet ab 13:00 Uhr sein abwechslungsreiches und individuelles Sortiment an und lädt alle Gäste zum Bummeln, Shoppen und Genießen ein.

Foto: Creativ Picture/Heinz-Werner Lamberz

28

Mrz

Den Frühling genießen….

Es wird Frühling, die Natur erwacht und wir freuen uns wieder etwas im Freien unternehmen zu können. Erleben Sie im Frühjahr ein zauberhaftes Blütenmeer der Obstbäume. Bei einem Besuch unserer Frühlingsveranstaltungen werden auch Sie vom Charme der Blüte verzaubert, Sie lernen die Höfe vor Ort, ihre Besonderheiten und vor allem ihre Produkte kennen und genießen. Bei den Veranstaltungen ist für jedes Alter und für jeden Geschmack etwas Passendes im Programm.

Frühlingsveranstaltungen 2018

  • 08.04.2018: Frühlingsmarkt in Rheinbach
  • 15.04.2018: Wachtberg blüht…. (Streuobstwiesentouren & Frühlingsmarkt)
  • 22.04.2018: Meckenheimer Blütenfest
  • 29.04.2018: Frühlingserwachen im Vorgebirge (Bornheim)
  • 01.05.2018: Alfter bewegt

Bild: Rhein-Voreifel Touristik e.V.