15

Okt

Die „Schlagerlegenden“ gehen in die vierte Runde

Wenn die Legenden des deutschen Schlagers auf der Bühne stehen, dann darf sich das Publikum auf eine erstklassige Live-Performance freuen! Bereits zum vierten Mal gehen Peggy March, Ireen Sheer, Lena Valaitis, Graham Bonney und Michael Holm auf Tour. Begleitet werden sie vom Orchester Otti Bauer, das alle Songs live spielt. Moderatorin Christin Deuker führt souverän und mit viel Witz durch den Abend. Am 26. Oktober 2019 ab 19.30 Uhr sind die Schlagerlegenden live in der Stadthalle Ransbach-Baumbach und am 27. Oktober 2019 ab 18 Uhr live in der Stadthalle Wetzlar.

ABBA-Night live in Ransbach-Baumbach
Wer kennt und liebt sie nicht? ABBA, die schwedische Kultband, die für Disco-Hits wie „Dancing Queen“ und Pop-Schlager wie „Mamma Mia“ oder „Fernando“ verantwortlich ist. Nun gibt es für alle Fans die einmalige Möglichkeit, die Musik dieser Pop-Gruppe originalgetreu zu erleben: Die oft als beste ABBA-Cover-
Band Deutschlands titulierte Formation „Waterloo – A Tribute to Abba“ bietet mit der ABBA-Night am 30. November 2019 in Ransbach-Baumbach eine spektakuläre Live-Show, um 19.30 Uhr in der Stadthalle.

Ohnsorg-Theater präsentiert „Ein Mann mit Charakter“
Sie ist ein echter Ohnsorg-Star: Jetzt kommt auch das Publikum zwischen Ransbach-Baumbach und Wetzlar in den Genuss von Heidi Mahler in einer gewohnt herrlich lustigen Rolle. Im Lustspiel „Ein Mann mit Charakter“ hat sie als Oma Dora die Fäden in der Hand und mischt im Leben ihrer Familie tatkräftig mit. Diplomatisch und schlitzohrig versucht sie die Wogen zu glätten. Das Ohnsorg-Theater präsentiert „Ein Mann mit Charakter“ am 8. Januar 2020 in der Stadthalle in Ransbach-Baumbach und am 13. Januar in der Stadthalle in Wetzlar, jeweils um 20 Uhr

Eintrittskarten gibt es über Telefon 06453 / 912470 und im Internet unter www.depro-konzerte.de

Foto: Depro Konzerte

14

Okt

Buntes Programm in Montabaur

Oktoberfest 2019 – O’zapft wird’s

Das grandiose Fest geht weiter… Wir freuen uns auf die nächste Wiesn 2019, vom 24. – 27. Oktober! Das Oktoberfest in Montabaur hat sich innerhalb 3 Jahren zu einem der Highlights des Kulturprogramms der Kreisstadt etabliert. Ausverkaufte Veranstaltungen und perfekte Stimmung stehen für das traditionelle Fest. Bei einer schönen Maß Bier, Brez’n, Obatztem, Weißwurst und anderen Oktoberfest-Schmankerln wird zwei Mal zünftig gefeiert, geschunkelt und getanzt. Gerne darf man dazu das Dirndl oder die Lederhose aus dem Schrank holen. Neu wird in diesem Jahr eine original bayrische Almhütte sein, die neben dem Festzelt aufgebaut wird und 120 Besuchern Platz bietet. In diesem zünftigen Ambiente findet bereits am Donnerstag der Fassanstich statt. An den beiden Haupt-Tagen steigt hier ab 23 Uhr noch eine After-Show-Party. Hierfür ist allerdings ein separates Ticket notwendig.

Die Abenteuer von Yoyo und Doc Croc

Fliegt zusammen mit Yoyo und Doc Croc ins wundersame Reich „Simsala Grimm“ und erlebt ein spannendes Abenteuer, wie es nur ein Märchen erzählen
kann. Yoyo & Doc Croc erleben mit euch die Geschichte von „Dornröschen“ – einem der schönsten Märchen mit Zauber, Musik und den größten Abenteuern sich eigentlich schon immer. Das Theater auf Tour bringt ein neues Musical Abenteuer zum 20 jährigen Jubiläum der Märchenhelden auf die Bühne.

Sonntag, 03.11.2019 – 16 Uhr, Stadthalle Haus Mons Tabor. Kinderveranstaltung SimsalaGrimm – Die Märchenhelden. Für Kinder ab 4 Jahren. Einlass: 15.30 Uhr. Eintrittskarten: Vvk 9,00 € | Tk 10,00 €

Foto: Verbandsgemeindeverwaltung Montabaur

14

Okt

2. Kreativ-Messe in Koblenz

Der Trend ist ungebrochen: Handarbeiten, Basteln & kreatives Gestalten stehen nach wie vor in Deutschland ganz hoch im Kurs. Deshalb findet am 19. + 20. Oktober 2019 die zweite Koblenz-Kreativ Messe statt. Die CGM Arena verwandelt sich an diesen beiden Tagen in DEN Treffpunkt für alle kreativen Köpfe, Hobby-Handarbeiter und DIY-Fans. Über 100 Aussteller füllen die Messehalle mit Ideen, Materialien und Workshops rund ums kreative Gestalten, Nähen und Handarbeiten. Über 30 Workshops aus verschiedensten Themenbereichen werden angeboten. Von modernen Techniken, wie Airbrushen und Tape Art, bis hin zum Socken stricken und Glasmosaik gestalten. Ein Erlebnis für die ganze Familie!

Öffnungszeiten: Samstag 19. Oktober & Sonntag 20. Oktober 10 – 18 Uhr. Ort: CGM ARENA, Jupp-Gauchel- Str. 10, 56075 Koblenz Weitere Infos: www.koblenzkreativ.de

Foto: Okken GmbH

13

Okt

Lebenslust & KunstGenuss Anhäuser Mühle

Nach großem Erfolg wird auch wieder im Herbst 2019 der Kunst & Handwerkermarkt in der „Anhäuser Mühle“ in Monheim stattfinden. In der „Anhäuser Mühle“ wartet ein ganz besonderer Kunst- und Genuss-Markt.
Nach dem großen Erfolg der letzten Jahre lädt Veranstalterin Michaela Kammer wieder zu „Lebenslust & KunstGenuss“ ein. In einem besonderen Rahmen präsentieren wieder über 90 Künstler ihre Waren in gewohnter Qualität. Auch der „Genuss“ kommt bei dieser Veranstaltung nicht zu kurz. Die einzigartige Mischung zieht immer mehr Menschen in den „Südlichen Wonnegau“. Schmückendes für Mensch, Haus & Garten und alles um das Leben zu Hause zu verschönern, all das wartet auf Besucher und Entdecker im schönen Rheinhessen.

Am 19.-20.10.2019 in der „Anhäuser Mühle“ in Monsheim, Samstag ab 13 Uhr, Sonntag ab 11 Uhr. www.mika-kunst.jimdo.com

Foto: Anhäuser Mühle

10

Okt

Familien- und Wanderurlaub mitten im Naturpark

Ganz im Osten des Naturparks Sauerland Rothaargebirge wartet ein wahres Urlaubsparadies auf Familien mit Kindern: Die Ferienregion Medebach! Die einzigartige Naturvielfalt des Europäischen Vogelschutzgebiets Medebacher Bucht entdeckt man am besten auf den wunderschönen Naturwanderwegen oder bei einer spannenden Walderlebnistour.

Aventura

Wer meistert die Herausforderung schneller, der Vater oder die 12-
jährige Tochter? Voller Ehrgeiz kämpfen sie sich die AVENTURA – Challenge bis zum Gipfel des Berges hinauf. Die letzte Hürde ist die

Kletterwand zum Aussichtsturm. Hier wird man mit einem grandiosen Ausblick auf die alte Hansestadt belohnt. Abwärts geht’s durch einen aufregenden Rutschenpark oder man schwingt sich über die Doppelseilbahn hinunter – jeder so wie er mag. Kletterspaß pur auf einer Länge von 160 Metern und 32 Höhenmetern verspricht das längste Spielgerät Europas. Hier ranken sich die Abenteurer die verschiedenen Klettertürme empor, kriechen durch Tunnel, balancieren über wackelnde Brücken und sausen vergnügt die Rutschen hinab. Wer es gemächlicher mag, ist am AVENTURA – Fit, dem Trimmparcours genau richtig. Info- und Ruhezonen sowie eine Ausflugsgastronomie laden zum Rasten, Relaxen und Zuschauen ein. Im Kleinkinderbereich AVENTURA – Kids fühlen sich die Jüngsten pudelwohl.

Touristik-Gesellschaft Medebach mbH • Marktplatz 1 • 59964 Medebach • Tel. 02982-9218610 Fax 02982-9218611 • info@medebach-touristik.de • www.medebach-touristik.de

Foto: Touristik-Gesellschaft Medebach mbH

05

Okt

Vielfalt im Naturpark Lahn-Dill-Bergland erleben

Willkommen im Naturpark Lahn-Dill-Bergland, einer zauberhaften Region in Mittelhessen. Spannende Naturerlebnisse, bleibende Eindrücke und Wohlfühlmomente warten auf ihre Entdeckung – ohne dafür Eintritt zahlen zu müssen. Denn anders als der Name vermuten lässt, sind Naturparke keine eingezäunten Landschaften, wie z. B. ein Tierpark, sondern Großschutzgebiete nach dem Bundesnaturschutzgesetz.

Der Naturpark lässt sich wunderbar in Wanderschuhen erkunden. Das Lahn-Dill-Bergland bietet mit dem zertifizierten, etwa 90 km langen Lahn-Dill-Bergland-Pfad und 18 weiteren Extratouren Wandererlebnisse auf Premiumniveau. Alle Wege sind nach den strengen Richtlinien des Deutschen Wanderinstituts zertifiziert. Vom Westerwald gut zu erreichen sind die „Haubergstour“ (22,8 km) und der „Eschenburgpfad“ (9,1 km) bei Eschenburg, der „Kuckucksweg“ (11,8 km) bei Dillenburg oder die „Dernbachwiesen“ (13,5 km) in Herborn. Jede Tour lässt sich entspannt auf einem halb- oder ganztägigen Herbstausflug erwandern. Auch mit dem Rad lassen sich die vielen bunten Herbstwälder und schönen Aussichten erkunden. Von Haiger, Herborn und Dillenburg aus starten verschiedene Routen, die individuell geplant werden können. Der ein oder andere Höhenmeter ist bei einer Tour durch die Mittelgebirgslandschaft schon zu meistern – mit dem EBike
sind die Hügel jedoch bequem zu schaffen.

Für die Planung eines abwechslungsreichen Naturparkwochenendes finden sich alle Informationen zu Wanderungen, Radtouren, Ausflugszielen und Naturerlebnisangeboten auf der Internetseite des Naturparks: www.lahn-dill-bergland.de. Weiterhin liegen die Broschüren in den Rathäusern der Naturparkgemeinden und Tourist-Informationen aus.

Veranstaltungstipps:

  • Sonntag, 6. Oktober – Tag der Regionen
    Der Tag der Regionen zählt zur bundesweit größten Kampagne für Regionalität, nachhaltiges Wirtschaften sowie soziales und ökologisches Handeln. Über 80 Aussteller zeigen an diesem Tag, was in unserer Region steckt. Regionale Köstlichkeiten und kreatives Kunsthandwerk laden zum Schauen, Schlemmen und Verweilen ein. Ort: Mittelpunktschule Dautphetal. Uhrzeit: 11.00 – 18.00 Uhr
  • Unterwegs mit den Naturparkführern
    Wer mehr über den Naturpark erfahren möchte, schließt sich am besten einer Exkursion mit den Naturparkführer/ innen an, die in der gesamten Kulisse des Lahn-Dill-Berglandes mit abwechslungsreichen Geschichten im Gepäck unterwegs sind. Beispiele für geführte Wanderungen zwischen Oktober und Dezember: • 12.10 – geführte E-Bike-Pilztour • 20.10 – Baumreise • 27.10 – Tierspuren und Fährten • 17.11 – Orientierung mit Karte und Kompass – für Einsteiger • 08.12 – Spür die Stille im Advent • 21.12 – Im Einklang mit der Natur – Jahreskreisfeste der Kelten Alle Naturerlebnistermine sind auf der Internetseite des Naturparks einsehbar: www.lahn-dill-bergland.de

Foto: (c) Erich Müller/LDB Pfad Herbst Markierung

05

Okt

12. + 13.10. Neuwieder Markttage

Mitten im Goldenen Oktober bieten die Neuwieder Markttage Abwechslung, Information und Unterhaltung. Kulinarisch Interessierten eröffnet der Bauern- und Gourmetmarkt, der die Erträge des Herbstes in den Mittelpunkt rückt, viele Möglichkeiten zum Genuss. Modebewusste, die einen Blick auf die aktuelle Herbst- und Wintermode werfen wollen, freuen sich über zusätzliche Shoppingstunden am verkaufsoffenen Sonntag. Einen nachhaltigen optischen Eindruck auf die Gäste macht zudem das historische Heerlager der Neuwieder Ehrengarde, das an die Anfänge der Märkte und ihre Tradition in Neuwied erinnert. Die Veranstalter, das AktionsForum Neuwied und das Neuwieder Stadtmarketing, verstehen es immer
wieder, ein attraktives Erlebnis zu schaffen, das gleichzeitig einen hohen Freizeitwert hat.

Am Samstag, 12. Oktober, ist der Markt von 10 bis 18 Uhr geöffnet, am Sonntag, 13. Oktober, von 11 bis 18 Uhr. Die Geschäfte öffnen sonntags um 13 Uhr.

Foto: Stadtmarketing Neuwied

04

Okt

„Wandern und genießen“ heißt die Devise im WällerLand

Die kalten Tage sind mit Kultur, leckerem Essen und Bewegung im Freien gut zu genießen. Da hat der Stöffel-Park in Enspel einiges zu bieten. Die Events reichen ab Oktober 2019 von einer beeindruckenden Fotoausstellung, einem Vortrag über die „Unterwelt des Westerwaldes“ (12.10.) bis zum kreativen Schweißworkshop. Zu „Fossilienfunde im Vergleich: Grube Messel und Stöffel“ spricht Dr. Michael Wuttke (26.10.). Musik spielt eine große Rolle: die jungen Musiker von Max is alright treten am 26.10. auf, Bernd Baldus ist mit Kunst und Band zu erleben (31.10.) und viel Wärme wird Nina Ogot aus Kenia mitbringen (15.11.). Motorradfans erwartet eine Multimediashow von Erik Peters zu seiner Indientour (22. & 23.11.). Gewandert wird natürlich auch: Etwa auf dem Westerwälderwurstwanderweg (Start in Rotenhain, 16.11.). Ein weiterer Wandertipp ist der Rundweg um Kölbingen! Auch Geocacher wissen ihn bereits sehr zu schätzen. Die Wegbeschreibung dazu und weitere Wandertipps finden Sie auf der Homepage waellerland.de (WällerLand, „Aktivitäten“). Der RZ-Winterwandertag findet am Sonntag, 5. Januar 2020, statt. Auch beim sechsten Mal ist der Stöffel-Park in Enspel Startund Zielpunkt der verschiedenen Routen.

Infos und weitere Termine: www.stoeffelpark.de

Bild: Stöffel-Park