17

Apr

Erlebnisreiches Frühjahr in der RömerWelt Rheinbrohl

Römertage im Mai sind das Highlight des Jahres

Ein Besuch des Erlebnismuseums RömerWelt am Fuße des Westerwaldes in Rheinbrohl mit der interaktiven Ausstellung zum Leben am Limes und dem attraktiven Außengelände ist für alle Altersklassen und bei jeder Wetterlage eine gute Idee.

Mit der Internationalen Reenactmentmesse (IRM 2024) am 21. & 22. April steht Darstellern und interessierten Besuchern eine Informationsplattform zur Verfügung, die alle Epochen von der Steinzeit bis zum Ende des 19. Jahrhunderts berücksichtigt. An beiden Tagen wird die Veranstaltung von 10 bis 17 Uhr stattfinden und auch ein Vortragsprogramm beinhalten.

Die RömerTage folgen am 4. & 5. Mai und begeistern die Besucher mit der 4. Vindeliker-Römerkohorte sowie römischem Handwerk im Außengelände. In Ihrem voll ausgestatten Lager gibt die Kohorte den Besuchern Einblick und breit gefächerte Informationen zu den vielen Fragen rund um das Leben eines Auxiliarsoldaten. Die Darstellung einer Präfektenfamilie aus dem Kaisergefolge im 1. und 2. Jh. n. Chr. übernimmt die Familia Poppaea. Ein Rahmenprogramm für die ganze Familie mit Handwerk, Töpfern und Brotbacken lädt dazu ein, das Römerfest für einen Tagesausflug am Rhein einzuplanen.

Auch zum UNESCO-Welterbetag am 2. Juni organisiert das Museum einen belebten Thementag mit dem Betrieb der römischen Glashütte, Brotbacken und einem Workshopangebot.

Öffnungszeiten: Di. bis So. und Feiertag 10-17 Uhr
(März- November)
Erfahren Sie mehr unter: www.roemer-welt.de

Foto: RömerWelt am Caput limitis/Stephan Dinges

26

Feb

Erlebnismuseum RömerWelt Rheinbrohl

Neue Saison beginnt mit einem großen Backhaustag

Die neue Saison der RömerWelt in Rheinbrohl startet am Sonntag, 17. März 2024 mit einem großen Backhaustag und einem belebten Museumstag. Nach der Eröffnung und Vorstellung des Programms für das kommende Jahr warten einige Aktionen im Gelände des Erlebnismuseums auf die Besucher. Im Backhaus werden Brote nach römischer Rezeptur gebacken und dürfen probiert werden. In der Römischen Glashütte wird der Schmelzofen angeheizt und im Handwerkshaus werden Schmied und Steinmetz aktiv und führen die alten Handwerkstechniken vor.

In den Osterferien bietet das Museum am 26.-28. April eine zu den Feiertagen passende Aktion an. Eine Voranmeldung bis einen Tag vorher kann über info(at)roemer-welt.de vorgenommen werden.

Ein kleiner Ausblick auf den Frühling: die Internationale Reenactmentmesse (IRM 2024) findet am 20. & 21. April im gesamten Gelände des Museums statt. Weitere Informationen dazu sind unter www.reenactmentmesse.de zu finden. Die beliebten RömerTage folgen am 4. & 5. Mai und begeistern die Besucher mit der 4. Vindeliker-Römerkohorte sowie einem bunten Programm im Außengelände.

Tipp: In der Winterzeit können für Gruppen, Kindergeburtstage, Schulen oder Tagungen noch Besuchstermine arrangiert werden. Ab dem 17. März ist das Museum dann täglich außer montags für Einzelbesucher geöffnet.

Erfahren Sie mehr unter www.roemer-welt.de

Foto: RömerWelt

05

Jul

Sommer-Aktionstage in der RömerWelt

Mit der Familie die Römerzeit entdecken

Während der Sommerzeit bietet das Erlebnismuseum RömerWelt in Rheinbrohl im Zeitraum vom 12. Juli bis 23. August, jeweils mittwochs unterschiedliche kreative Zusatzangebote und Führungen an. Die Aktionstage starten bereits Mitte Juli, so sind die Familien und Großeltern beider benachbarter Bundesländer NRW/RLP angesprochen, wenn sie ein besonderes Ziel in den Ferien ansteuern möchten. Zu den Themen gehören z.B. Kräuterkränze gestalten, Maskenbasteln oder ein Amulett mit historischen Motiven herstellen. Am 02. & 23. August stehen Familienführungen im Programm. Alle Details finden sich auf der Homepage des Museums.

Darüber hinaus finden in der Ferienzeit zwei Thementage statt: am 09. Juli wird die neue Glashütte im Außengelände des Museums eröffnet, das Motto „Glasherstellung zur Römerzeit“. Ergänzend dazu wird u.a. auch römisches Brot im Backhaus gebacken. Das Historische Bogenschießen am 13. August lädt ein, mitzumachen und auszuprobieren. Am 02. und 03. September wird das Abschlussfest des Limesmarsches 2023 in der RömerWelt stattfinden. Hierbei handelt es sich um ein Projekt bei dem eine kleine Abteilung von Legionären aus den ersten vier Jahrhunderten nach Christus im August und September 2023 entlang der Limes-Straße marschieren. Die Unternehmung dauert 5 Wochen – diese Leistung soll am Ende gebührend gefeiert werden. Weitere Informationen zum Projekt unter: www.limesmarsch2023.de.

RömerWelt Rheinbrohl • 56598 Rheinbrohl • 02635-921866 • www.roemer-welt.de

Foto: D. Ketz, RPT Koblenz