17

Apr

Wandern und Wein

Unzählige schöne Fern– und Rundwanderwege erschließen das Rheintal und die Hunsrückhöhen. Der rechtsrheinische Rheinsteig, gut über die Bopparder Fähre zu erreichen und der linksrheinische RheinBurgenWeg, der durch Boppard und seine Ortsbezirke führt, bieten spektakuläre Ausblicke ins Rheintal. Der Saar-Hunsrück-Steig beginnt in Boppard und führt auf 410 Kilometern gen Westen.

Am letzten Sonntag im April heißt es traditionell „Genusswandern beim Mittelrheinischen Weinfrühling“. Die einheimischen Winzer und Köche laden ein zu kulinarischen Leckereien aus Küche und Keller. Am Sonntag, den 28. April 2019 beginnt gegen 10:30 Uhr im 23. Jahr der beliebte Mittelrheinische Weinfrühling mit Wanderung durch die Weinlagen des Bopparder Hamm. Auf der 5 km langen Wanderstrecke durch Lagen wie Mandelstein, Feuerlay und Ohlenberg gilt es köstliche Proben der besten Weine zu verkosten und in persönlichem Gespräch fachkundige Auskunft über den mittelrheinischen Weinanbau zu erfahren. Gastronomische Betriebe laden zu gebietstypischen Leckerbissen ein.

Mit Petrus‘ gutem Willen wird auch in diesem Jahr den Weinwanderern aus nah und fern eine überwältigende Aussicht aus der Vogelperspektive auf das Rheintal mit kulinarischem Ereignis geboten werden.

Foto: Tourist Information Boppard

17

Mrz

WANDERN und GENIESSEN an der Mosel

Genießen Sie eine Wanderung und lassen Sie die wunderschönen Ausblicke und unvergesslichen Eindrücke auf sich wirken. Auf den Höhen verläuft der Fernwanderweg „Moselsteig“ von wo aus man über ausgeschilderte Wege schnell mitten in unsere schönen Orte gelangt, wo es zahlreiche Sehenswürdigkeiten, wie z. B. die römische Kelteranlage und römische Sarkophage sowie das „Eichhaus“ und das „Minheimer Kreuz“ zu entdecken gibt. Für Radfahrer kann die Fahrradtour sofort von uns aus beginnen. Lernen Sie das Moseltal auf einer einmaligen Fahrt mit dem Römerschiff „Stella Noviomagi“ auch vom Fluss aus kennen.

Veranstaltungen in Piesport 2019
27.04.2019: Jungwein-Degustation
30.05. – 02.06.2019: Tage der offenen Weinkeller
08.06. – 09.06.2019: Pfingstfest am Weinbrunnen
05.07. – 06.07.2019: Moselloreley in Flammen
27.07.2019: Gold Festival mit großer Weinlagenprobe
09.08. – 11.08.2019: Weinhöfefest
07.09.2019: Römische Weinwanderung
04.10. – 06.10.2019: XXVIII. Römisches Kelterfest

Veranstaltungen in Minheim 2019
27.04. – 01.05.2019: Weinhöfefest Minheim
22.06. – 23.06.2019: Johannisfest auf der Minheimer Sonneninsel
13.09. – 16.09.2019: Weinlesefest in Minheim

Foto: Touristinformation Piesport/Minheim

28

Aug

Musik, Wein und Lebensfreude pur beim Linzer Winzerfest 2018

Es ist bereits zur Tradition geworden, dass sich am zweiten Septemberwochenende im Jahr der Linzer Marktplatz in ein uriges Weindorf verwandelt. Denn dann wird eines der größten und beliebtesten Weinfeste am Mittelrhein gefeiert.

Auch in diesem Jahr ist es wieder ein Highlight, im Herzen der Altstadt gemeinsam mit Weinkönigin Maike und ihren beiden Weinprinzessinnen Anika und Alicia ein großes Sortiment an regionalen Weinen genießen zu können. Ob Weiß, Rot oder Rosé hier kommt jeder auf seinen Geschmack. Dabei darf natürlich auch das Deftige nicht fehlen und so werden an allen Festtagen regionale Köstlichkeiten das Angebot abrunden.

Linzer Winzerfest am 07.-10.09.2018

Foto: Lichtreim/Frank Metzemacher

26

Aug

„Wie der Genossenschaftsgedanke den Weinbau verändert(e)“

Gespräch mit Matthias Baltes am 6. September 2018

200 JAHRE FRIEDRICH WILHELM RAIFFEISEN

„Tradition Raiffeisen – Wirtschaft neu denken.“ So der Titel der Sonderausstellung des Landesmuseums Koblenz zum 200. Geburtstag von Friedrich Wilhelm Raiffeisen. Er ist einer der Väter der modernen Genossenschaftsidee, die 2016 von der UNESCO in die Repräsentative Liste des Immateriellen Kulturerbes der Menschheit aufgenommen wurde. Rund eine Milliarde Mitglieder sind heute weltweit in Genossenschaften zusammengeschlossen. Viele davon auch in Winzergenossenschaften. Mit Matthias Baltes, dem Geschäftsführer der ältesten Deutschen Winzergenossenschaft, der WG Mayschoss-Altenahr, spricht Kalle Grundmann über die Geschichte, die Gegenwart und auch die Zukunft der Winzergenossenschaften, die in Deutschland rund ein Drittel der Weinbaufläche bewirtschaften. Genossenschaftliche Weine aus verschiedenen deutschen Weinanbaugebieten werden verkostet. Kosten: 10,00 € für Weinprobe mit rheinland-pfälzischen Weinen, frischem Baguette und Mineralwasser
Einlass am 6.9.2018, ab 18.30 Uhr / Voranmeldung erforderlich, da Plätze limitiert.
Tel: 0261/6675-1503 oder edith.decker@gdke.rlp.de

Foto: GDKE Rheinland-Pfalz / Pfeuffer