07

Feb

Laufsteg über den Rhein

Das Motto unserer aussichtsreichen „Schwede-Bure-Tour“: „Immer oben entlang“. Freuen Sie sich auf faszinierende Wohlfühl-Momente im mittelalterlichen Ambiente, traumhafte Wald- und Wiesenpassagen, rebenbedeckte Hänge sowie abenteuerliche Pfade inklusive einer Extraportion Abenteuer – und das „UNESCO Welterbe Oberes Mittelrheintal“ legen wir Ihnen buchstäblich zu Füßen…

Oberwesel, die Stadt des Weins und der wehrhaften Türme ist bekannt für ihr in dieser Form deutschlandweit einzigartiges Ensemble aus begehbarer mittelalterlicher Stadtmauer und insgesamt sechzehn erhalten gebliebenen Verteidigungstürmen.

Bis heute umschließt die wehrhafte Mauer unser kleines Städtchen, das unsere Gäste – normalerweise vom Rheinufer aus – durch eines der mächtigen Stadttore betreten. Es ist eine andere Welt, hier hinter der Mauer. Enge Gässchen, Kopfsteinpflaster, kleine Plätze mit sprudelnden Brunnen, zwei Stiftskirchen sowie liebevoll restaurierte Fachwerkhäuser erinnern an eine längst vergangene Zeit.

Text: Harald Hartusch
Foto: Dominik Ketz

05

Feb

Die Highlights 2024 in Koblenz

all you need is love! – Das Beatles-Musical
Die Beatles gelten bis heute als die berühmteste und erfolgreichste Band aller Zeiten. Diese Show setzt den Fab Four ein wahrhaftiges Denkmal und bringt eine musikalische Biographie auf die Bühne. Authentische Kostüme und historische Videoeinspielungen versetzen das Publikum zurück in die 60er-Jahre.
13.02.2024 | Rhein-Mosel-Halle

Die Nacht der Musicals
„Die Nacht der Musicals“ verspricht ein Bühnenfeuerwerk aus Tanzakrobatik und weltbekannten Musical-Melodien. Neben Welterfolgen wie z. B. „Der König der Löwen“, „Tanz der Vampire“, „Mamma Mia“, „We Will Rock You“, dürfen All Time Favourites wie „Das Phantom der Oper“, „Cats“und die „West Side Story“ nicht fehlen!
24.03.2024 | Rhein-Mosel-Halle

The Music of Hans Zimmer & John Williams
Moderator Max Moor geht 2024 mit einem Orchester auf große Tournee. Filmklassiker wie „Der weiße Hai“, „Star Wars“, „König der Löwen“ oder „Fluch der Karibik“ haben eines gemeinsam: Die Filmmusik wurde von Hans Zimmer oder John Williams komponiert. Das Event sorgt mit einer beeindruckenden Lasershow für emotionsgeladene Momente.
26.03.2024 | CGM Arena

Simply The Best – Die Tina Turner Story
„Simply The Best“ schildert mit viel Live-Musik und beeindruckenden Szenen das bewegte Leben von Tina Turner. Inspiriert von der Sängerin schafft es die gebürtige US-Amerikanerin Dorothea „Coco“ Fletcher, den Weltstar perfekt zu imitieren. Mit einer energiegeladenen Performance bringt sie die große Rock-Diva zurück auf die Bühne.
09.04.2024 | Rhein-Mosel-Halle


Vorverkauf bei allen bekannten Vorverkaufsstellen • online: www.cofo.de
Hotline: 0 18 06 / 57 00 55 (0,20€/ Min., Mobilfunknetze max. 0,60€/Min.)

Fotos: COFO Concertbüro Oliver Forster (4)

22

Jan

Mo so Mo so – Gerd Dudenhöffer spielt beide

Heinz oder Hilde – das ist die Frage?

Gerd Dudenhöffer muss sich nicht entscheiden, denn er spielt beide. Als Darsteller und Autor ist die „Aufführung“ für ihn eine reizvolle Herausforderung, denn die beiden Charaktere können unterschiedlicher nicht sein. Dennoch sind sie sich so nahe, in einer Person vereint.

Für das Publikum wird es eine neue Erfahrung sein, beide Figuren so eng verwoben an einem Abend zu erleben.

Gerd Dudenhöffer lässt in seinem neuen Programm zwei Seiten derselben Medaille auf die Welt blicken – Mo so Mo so.

Fakten zum Künstler:
– seit 1985 auf der Bühne mit seinen Bühnenprogrammen: 20 Bühnenprogramme und 1 Theaterstück
– 1992 – 2004 TV „Familie Heinz Becker“ mit 42 Folgen
Auszeichnungen:
2015 Verleihung des Ehrenpreises des Landes Rheinland-Pfalz zum Deutschen Kleinkunstpreis 2015
2006 Preisträger Friedestrompreis
2004 Preisträger Deutscher Comedy Preis
1997 Preisträger Goldene Europa
1996 Träger des Saarländischen Verdienstordens
1994 Preisträger Telestar (heute: Deutscher Fernsehpreis)

Weitere Informationen, auch zu allen aktuellen Tourterminen, unter www.gerd-dudenhoeffer.de

Foto: Pro Media GmbH

01

Jan

Auf die Festung, fertig, los!

Atemberaubende Lichtinstallationen, Entdeckertouren bei Laternenschein oder spannende Schatzsuche: Der Besuch der Festung Ehrenbreitstein ist auch im neuen Jahr ein Erlebnis für Groß und Klein!

Noch bis zum 7. Januar verwandeln die Illuminationen des „Christmas Garden Koblenz“ die Festung in eine magische Winterlandschaft inklusive Rollschuhbahn. Beim Festungsvarieté im Kuppelsaal gibt es atemberaubender Akrobatik, Magie und Komik zu erleben.

Eine überaus stimmungsvolle Inszenierung erwartet die Besucherinnen und Besucher in der Ausstellung „Madonna. Begleiterin & Kultfigur“ (bis 7. April 2024). In einer von Farbe und Licht geprägten Atmosphäre werden rund 200 Madonnenskulpturen aus unterschiedlichen Epochen und Regionen präsentiert, die die Vielfalt und Bedeutung der Marienverehrung im westeuropäischen Raum widerspiegeln. Das älteste Stück ist etwa 500 Jahre alt, das jüngste nur wenige Jahrzehnte. Die größte Skulptur misst stolze 60 cm, die kleinste nur einen Zentimeter. Wer noch mehr zu den Exponaten erfahren möchte, der kann am 25. Februar um 11 Uhr sowie am 24. März und 7. April jeweils um 15 Uhr an einer Führung mit der Kuratorin teilnehmen.

Großer Beliebtheit erfreuen sich die winterlichen Laternenführungen mit einem waschechten preußischen Soldaten. Wenn es draußen schon dämmert, zeigt er kleinen und großen Entdeckerinnen und Entdeckern die Festung aus einem ganz anderen Blickwinkel. Die Laternenführungen finden vom 12. Januar bis zum 24. Februar freitags und samstags statt (Beginn Januar 16.30 Uhr; Februar 17.00 Uhr). Die Karten sind online unter www.tor-zum-welterbe.de erhältlich.

Scharfsinn und Abenteuerlust sollten die Mitspielerinnen und Mitspieler der neuen Runde der „Jagd nach der goldenen Kanonenkugel“ mitbringen. Ausgestattet mit einer Karte mit Hinweisen und kniffligen Rätseln, geht es kreuz und quer über die Festung. Am Ende wartet sogar eine kleine Belohnung! Dank unterschiedlicher Schwierigkeitsgrade ist die Rallye ein Spaß ab fünf Jahren bis ins Erwachsenenalter. Sie kann im März an Samstagen und Sonntagen auf eigene Faust und ohne Zusatzkosten von 10 bis 16 Uhr gespielt werden.

Der besondere Tipp: Jetzt Jahres-Kombi-Karte für Seilbahn und Festung sichern!

Öffnungszeiten:

  • 6.11.23 – 23.03.24: 10–16 Uhr
  • An „Christmas Garden“-Veranstaltungstagen (bis 07.01.24): Eintritt ab 16:30 Uhr nur mit „Christmas Garden“-Ticket

Alle Infos und noch mehr Veranstaltungen unter www.tor-zum-welterbe.de

Fotos: GDKE/Elisa Kulbe, GDKE/Ulrich Pfeuffer

21

Nov

VOXXCLUB „Wintertour 2023“

Besinnlich – Rockig – Poppig!

Was haben Après-Ski-Hits, weihnachtliche Songs und Balladen gemeinsam? Auf den ersten Blick nichts. voXXclub aber hat daraus eine phänomenale Show kreiert. Vom besinnlichen und romantischen Weihnachtsmarkt-Zauber heizen die 5 Jungs die Stimmung hoch bis zur Après-Ski-Party. Dabei überzeugen sie auch mit ihrer einzigartigen Choreo! Natürlich sind auch all die großen Hits wie „Rock mi“, „Donnawedda“, „A jeder“ etc. mit dabei – eine abwechslungsreiche Show mit viel „Gfühl“ und „jede Menge Party“!

Termin: 1.12.2023, 20:00 Uhr, Stadthalle Limburg
Karten im Vorverkauf: www.star-concerts.de

Foto: Star-Concert

19

Nov

Die lebende Krippe im Andernacher Weihnachtsdorf

Seit über 30 Jahren gibt es zur festlichen Jahreszeit in Andernach ein ganz besonderes Kleinod zu erleben: Vom 24. November bis 24. Dezember 2023 verwandelt sich der Andernacher Marktplatz in ein malerisches Weihnachtsdorf und mittendrinn: ein lebensgroßer Krippenstall. Komplett aus Holz zusammengebaut und liebevoll dekoriert, dient er als gemütlicher Stall für echte Esel und Ziegen und als Kulisse für die Aufführungen der „Lebenden Krippe“. Laiendarsteller in authentischen Kostümen lassen die Geschichte von Jesu Geburt auf eindrucksvolle Weise wieder aufleben. Die „Lebende Krippe“ in Andernach verzaubert seit mehr als 30 Jahren Jung und Alt und ist so zu einer unentbehrlichen Familientradition in der Weihnachtszeit geworden. Vor und nach den Auf-

führungen sorgt ein musikalisches Rahmenprogramm mit verschiedenen Bands und Solo-Künstlern für weihnachtliche Stimmung. Rund um die Krippe reihen sich die Holzhäuschen des Weihnachtsdorfs, in welchen Glühwein, Crêpes, Spezialitäten vom Grill und weitere Leckereien angeboten werden. Außerdem lassen sich dort auch so manches Weihnachtsgeschenk und verschiedene Dekoartikel finden.

Das Andernacher Weihnachtsdorf öffnet seine Pforten am 24. November und ist bis einschließlich 23. Dezember täglich ab 11 Uhr besuchbar. Die Aufführungen der „Lebenden Krippe“ finden an allen vier Adventswochenenden, freitags, samstags und sonntags jeweils um 15.00 Uhr und um 18.00 Uhr statt.

Foto: Veranstaltungsmanagement Andernach.net GmbH

12

Nov

Die Westerwälder Wurstwanderung

Am Samstag, 18.11.2023 in Rotenhain

Immer im November und immer ein Erlebnis – in Rotenhain geht es um die Wurst.

Wandern und Genießen gehören zusammen beim WWWWW in Rotenhain.
Auf mehreren Strecken mit unterschiedlichen Längen zwischen 7,5 und 13 km bieten sich zauberhafte Blicke in den spätherbstlichen Westerwald. An den originell gestalteten Rastplätzen genießen Sie echte Westerwälder
Wurstspezialitäten und heimische Spirituosen. Wenn der Spätherbst den Westerwald verzaubert – mit anderen Worten gesagt: wenn es „arschkalt“ ist – lädt Rotenhain zum Erlebnis der besonderen Art ein. Auf wunderschönen Strecken erlebt man Natur, Geselligkeit und deftige Spezialitäten.

Gut verpackt machen Sie sich auf den Weg. Durch Felder, Wiesen und über verwunschene Waldwege wandern Sie zur nächsten Rast. Neben Natur und Genuss erleben Sie auch immer wieder historische Stätten und Sehenswürdigkeiten. Wer die längere Strecke wählt, macht einen kleinen Abstecher in den Stöffelpark. Dort haben Sie die Gelegenheit, in den historischen Anlagen eine Zeitreise durch Industrie- und Erdgeschichte zu machen. Am Startund Zielpunkt, in der Freizeitanlage angekommen, gibt es für die Wanderer zur Belohnung Fleischkäse-Brötchen, frisch gezapftes Bier und hausgemachte Blasmusik. Ein letzter Blick auf den herbstlichen Westerwald und ein fröhliches Prost in die Runde.

Weitere Informationen:
Alte Burg • 56459 Rotenhain •  02661 209 80 00 • info(at)historica-rotenhain.de • www.historica-rotenhain.de

Foto: Historica Rothenhain

22

Okt

O’zapft wird’s

Das grandiose Fest geht wieder los… Wir freuen uns auf die kommende Wiesn 2023!

Das Oktoberfest in Montabaur hat sich innerhalb der letzten Jahren zu einem der Highlights des Kulturprogramms der Kreisstadt etabliert. Ausverkaufte Veranstaltungen und perfekte Stimmung stehen für das traditionelle Fest.

Bei einer schönen Maß Bier, Brez’n, Obatztem, Weißwurst und anderen Oktoberfest-Schmankerln wird gleich zwei Mal zünftig gefeiert, geschunkelt und getanzt. Gerne darf man hierfür das Dirndl oder die Lederhose aus dem Schrank holen.

  • Programm am Freitag, 27.10.2023, ab 17:30 Uhr:
    Musikverein Dernbach e.V. | Würzbuam
  • Programm am Samstag, 28.10.2023, ab 17:30 Uhr:
    Blasorchester Daubach | Bayernmän

Weitere Infos unter www.montabaur-live.de

Foto: Montabaur

09

Okt

73. Limburger Oktoberfest – Das 5-Sterne-Stadl

12. Oktober bis 17. Oktober 2023

Freuen Sie sich auf sechs turbulente Tage mit einem abwechslungsreichen Programm für Jung und Alt.

Zum 73. Oktoberfest lädt die Stadt Limburg vom 12. bis zum 17. Oktober 2022 auf den Festplatz und in die Festhalle in der Ste.- Foy-Straße ein. Insgesamt beworben haben sich fast 300 Schaustellerbetriebe.

  • Am Donnerstag, dem 12.10.2023 Countdown „Die Jagd beginnt“ 18 bis 24 Uhr, Special: Bläsergruppe Jagdclub Limburg Jennerwein, Eröffnungstanz: Ballettschule Kamelia Petrova, Warm-up: DJ Mr. Black, Headliner: Mountain Crew
  • Am Freitag, dem 13.10.2023 Nacht der Platzhirsche „Erlegen erlaubt“ 18 bis 01 Uhr, Special: Blaskapelle Mussiggern Niederbrechen, Warm-up: DJ Mr. Black, Headliner: Die Lauser, Brillantfeuerwerk zur Eröffnung um 20 Uhr
  • Am Samstag, dem 14.10.2023 Spieglein, Spieglein an der Wand, wer ist das schönste Rehlein im Limburger-Land? 18 bis 01 Uhr, Special: Original Waldbrunner Blaskapelle, Warm-up: DJ Mr. Black, Headliner: Thierseer
  • Am Sonntag, dem 15.10.2023 Frühschoppen 11 bis 17 Uhr, 11 bis 12 Uhr Balettschule Petrova,12 bis 15 Uhr Blasorchester des TV 1882 Runkel e.V., Röhrparty mit Rudelbildung 18 Uhr bis 24 Uhr, Special: Elbtal Musikanten, Headliner: Königlich Bayrisches Vollgas Orchester
  • Am Montag, dem 16.10.2023 Frühschoppen 11 bis 17 Uhr, mit den Wolpertinger Buam, Treibjagt 18 bis 24 Uhr, Headliner: Königlich Bayrisches Vollgas Orchester
  • Am Dienstag, dem 17.10.2023 lockt das Familienoktoberfest mit vielen, tollen Aktionen.

Die Öffnungszeiten des Platzes sind:

  • Donnerstag, 12. Oktober 2023, 20:00 Uhr Eröffnung der Festhalle (der Platz ist Donnerstag noch geschlossen!)
  • Freitag, 13. Oktober 2023, 15:00 bis 0:00 Uhr
  • Samstag, 14. Oktober 2023, 14:00 bis 0:00 Uhr
  • Sonntag, 15. Oktober 2023, 11:00 bis 23:00 Uhr
  • Montag, 16. Oktober 2023, 11:00 bis 23:00 Uhr
  • Dienstag, 17. Oktober 2023, 13:00 bis 21:00 Uhr

Foto: Stadtverwaltung Limburg