17

Okt

Adventmarkt in der „Stadt der Märkte“

Treiben lassen und entspannen in der Eifelstadt Mayen

Die Vorweihnachtszeit hüllt die gesamte Mayener Innenstadt in einen besonderen Lichterglanz, der zum entschleunigten Weihnachtsbummel einlädt. Am ersten Adventswochenende findet der Adventmarkt in und um die Genovevaburg statt und der Goloturm wird zur größten Adventskerze in der Region. Im romantischen Ambiente der Burg bieten an fein geschmückten Ständen Handwerker, Künstler und Kaufleute ihre Geschenkartikel, außergewöhnliche Dekorationen sowie weitere weihnachtliche Artikel an. Ebenfalls am ersten Adventswochenende öffnet der Mayener Weihnachtsmarkt auf dem Marktplatz mit seinen liebevoll dekorierten Häuschen. Während der gesamten Vorweihnachtszeit findet dieser an den Wochenenden statt.

„Stadt der Märkte“

Schon die Kelten und Römer fühlten sich im 1. Jahrhundert vor Christus in Mayen wohl – die Stadt ist schon von alters her einer der bedeutendsten Umschlagplätze in der Eifel. Durch ihre zentrale Lage am Kreuzungspunkt der wichtigsten alten Wege entwickelte sich hier ein reger Verkehr und Handel. Um die Auswahl zu erleichtern und das Angebot besser präsentieren zu können, wurden besondere Verkaufstage eingeführt: „Die Märkte“. So wurde Mayens Titel als „Stadt der Märkte“ geboren. Heute noch zeugt der Veranstaltungskalender der schmucken Eifelstadt von dieser Historie. Über das gesamte Jahr hinweg können Einheimische und Besucher bei vielen Gelegenheiten das Markttreiben in Mayen erleben.

Kommende Feste und Märkte

  • 26. Okt. 2019 Festival der Hexen und Magier
  • 29. Nov. bis 1. Dez. 2019 Adventmarkt
  • 29. Nov. bis 22. Dez. 2019 Mayener Weihnachtsmarkt Christmas-Shopping am 19. Dez. 2019
  • 3. Dez. 2019 Nikolausmarkt
  • 17. März 2020 Halbfastenmarkt
  • 4. & 5. April 2020 Food & Beer Festival
  • 9. & 10. Mai 2020 Autoschau
  • 16. Mai 2020 Weinforum
  • 17. Mai 2020 Maifest in den Erlebniswelten Grubenfeld
  • 31. Mai & 1. Juni 2020 Pfingsttrödelmarkt
  • 13. Juni 2020 Brückenstraßenfest
  • 18. & 19. Juli 2020 Römerfest in den Erlebniswelten Grubenfeld
  • 4. August 2020 Laurentiusmarkt
  • 11. bis 13. September 2020 69. Stein- und Burgfest mit historischem Handwerker- und Bauernmarkt
  • 10. Oktober bis 18. Oktober 2020 Lukasmarkt (Vergnügungspark, Krammarkt in der Bäckerstraße) Pferde- und Viehmarkt (13. Oktober) Schafmarkt (14. Oktober)

Weitere Informationen erhalten Sie bei der Tourist-Information der Stadt Mayen: Tel. 02651 – 903004, touristinfo@mayenzeit.de und unter www.mayenzeit.de.
Informationen zu den Erlebniswelten Grubenfeld: www.erlebniswelten-grubenfeld.de oder unter www.vulkanpark.com.

Foto: TI Mayen / Josef Dedenbach

16

Okt

Gesundheitstag am 26. Oktober

Mit begehbaren Modellen: Auf Herz und Nieren

Das Kreiskrankenhaus Weilburg und sein Förderverein veranstalten am Samstag,
26. Oktober, den 20. Gesundheitstag. Diesmal geht es um das Thema „Auf Herz und Nieren“. Es werden zwei überdimensionale Modelle der Organe aufgebaut,
die auch begehbar sind, und Fachvorträge der Chefärzte des Kreiskrankenhauses
angeboten. Der Gesundheitstag beginnt um 10 Uhr und dauert bis 16 Uhr. Es gibt
wieder kostenlose Gesundheitschecks.

Das Programm

Kommunikationszentrum

10 Uhr: Offizielle Eröffnung durch den Vorsitzenden des Fördervereins, Hans-Peter Schick, und Geschäftsführer Peter Schermuly

10.30 Uhr: Vortrag von Herrn Dr. med. Michael Seng, Chefarzt Innere Medizin: „Dann klappt`s auch mit dem Herzen“

11 Uhr: Vortrag von Herrn Joachim Sturm, Chefarzt Anästhesie/In-
tensiv: Anästhesie bei Herz- und Nierenkrankheiten

11.30 Uhr: Vortrag von Herrn Dr. med. Marc Wolfram, Urologe: „Das DaVinci-System“ – die robotergestützte Prostata-Operation 13 Uhr: Erklärungen am überdimensionalen Herzen durch Herrn Chefarzt Dr. med. Michael Seng

13.30 Uhr: Vortrag von Herrn Dr. med. Markus Hofmann, Chefarzt Innere Medizin: „Die Niere – ein unterschätztes Organ“

14 Uhr: Vortrag von Frau Annette Dietz, Ltd. Oberärztin Geriatrie:
„Altersmedizin mit Herz und Geist“, Vorstellung der Demenz und Delirabteilung

14.30 Uhr: Vortrag von Herrn Dieter Kühmichel, Beauftragter der Deutschen Herzstiftung e.V.: Vorstellung der Deutschen Herzstiftung e.V. Empfang Ambulanzbereich

Empfang Ambulanzbereich

10 bis 13 Uhr: Kostenloser Gesundheitscheck: Cholesterinmessung, Blutdruckmessung, Blutzuckermessung,

Aufwachraum

10 bis 14 Uhr: Abteilung Anästhesie demonstriert Laienreanimation – Training Herzdruckmassage

10.30 bis 12.30 Uhr: Workshop Endoprothetik durch die Firma
Zimmer Biomet
11 bis 13 Uhr: Abteilung Chirurgie zeigt minimalinvasive Operationen
mit Trainingsgerät und Video Vorstellung der Abteilung Orthopädie/Unfallchirurgie mit Filmvorvorführung

13 bis 15 Uhr: Schilddrüsensonographie (Herr PD Dr. med. Kuntz, Chefarzt Allgemein- und Viszeralchirurgie)

Der Förderverein des Kreiskrankenhauses und Partner der Klinik, Firmen, Selbsthilfegruppen sowie Pflegedienste und das Deutsche Rote Kreuz Oberlahn sind mit Ständen auf einer Ausstellung vertreten. Das Programm endet um 16
Uhr. Für das leibliches Wohl ist bestens gesorgt.

Das Parken ist frei.

Foto: Kreiskrankenhaus Weilburg gGmbH

14

Okt

Buntes Programm in Montabaur

Oktoberfest 2019 – O’zapft wird’s

Das grandiose Fest geht weiter… Wir freuen uns auf die nächste Wiesn 2019, vom 24. – 27. Oktober! Das Oktoberfest in Montabaur hat sich innerhalb 3 Jahren zu einem der Highlights des Kulturprogramms der Kreisstadt etabliert. Ausverkaufte Veranstaltungen und perfekte Stimmung stehen für das traditionelle Fest. Bei einer schönen Maß Bier, Brez’n, Obatztem, Weißwurst und anderen Oktoberfest-Schmankerln wird zwei Mal zünftig gefeiert, geschunkelt und getanzt. Gerne darf man dazu das Dirndl oder die Lederhose aus dem Schrank holen. Neu wird in diesem Jahr eine original bayrische Almhütte sein, die neben dem Festzelt aufgebaut wird und 120 Besuchern Platz bietet. In diesem zünftigen Ambiente findet bereits am Donnerstag der Fassanstich statt. An den beiden Haupt-Tagen steigt hier ab 23 Uhr noch eine After-Show-Party. Hierfür ist allerdings ein separates Ticket notwendig.

Die Abenteuer von Yoyo und Doc Croc

Fliegt zusammen mit Yoyo und Doc Croc ins wundersame Reich „Simsala Grimm“ und erlebt ein spannendes Abenteuer, wie es nur ein Märchen erzählen
kann. Yoyo & Doc Croc erleben mit euch die Geschichte von „Dornröschen“ – einem der schönsten Märchen mit Zauber, Musik und den größten Abenteuern sich eigentlich schon immer. Das Theater auf Tour bringt ein neues Musical Abenteuer zum 20 jährigen Jubiläum der Märchenhelden auf die Bühne.

Sonntag, 03.11.2019 – 16 Uhr, Stadthalle Haus Mons Tabor. Kinderveranstaltung SimsalaGrimm – Die Märchenhelden. Für Kinder ab 4 Jahren. Einlass: 15.30 Uhr. Eintrittskarten: Vvk 9,00 € | Tk 10,00 €

Foto: Verbandsgemeindeverwaltung Montabaur

14

Okt

2. Kreativ-Messe in Koblenz

Der Trend ist ungebrochen: Handarbeiten, Basteln & kreatives Gestalten stehen nach wie vor in Deutschland ganz hoch im Kurs. Deshalb findet am 19. + 20. Oktober 2019 die zweite Koblenz-Kreativ Messe statt. Die CGM Arena verwandelt sich an diesen beiden Tagen in DEN Treffpunkt für alle kreativen Köpfe, Hobby-Handarbeiter und DIY-Fans. Über 100 Aussteller füllen die Messehalle mit Ideen, Materialien und Workshops rund ums kreative Gestalten, Nähen und Handarbeiten. Über 30 Workshops aus verschiedensten Themenbereichen werden angeboten. Von modernen Techniken, wie Airbrushen und Tape Art, bis hin zum Socken stricken und Glasmosaik gestalten. Ein Erlebnis für die ganze Familie!

Öffnungszeiten: Samstag 19. Oktober & Sonntag 20. Oktober 10 – 18 Uhr. Ort: CGM ARENA, Jupp-Gauchel- Str. 10, 56075 Koblenz Weitere Infos: www.koblenzkreativ.de

Foto: Okken GmbH

12

Okt

Die Schönheiten der „Augst“ bei Montabaur

Die Wäller Tour „Augst“ führt auf ca. 14 km Kilometern mit abwechslungsreichen Auf- und Abstiegen vorbei an geschichtsträchtigen Sehenswürdigkeiten, wie der Burgruine Sporkenburg bei Eitelborn. Eine Anbindung an die Wäller Tour „Augst“ ist auch aus Simmern und den von dort aus ausgeschilderten Zuweg mit einer Länge von insgesamt 3,5 Kilometern möglich. Ab diesem Jahr sind auch die beiden Wäller Touren „Augst“ und „Elberhöhen“ miteinander verbunden. Wenn man der Zuweg-Beschilderung folgt führt eine 8 Kilometer lange Verbindungstrecke über den neu angelegten Rundwanderweg „Wäller Schnippel“ der Gemeinde Arzbach und verbindet beide Touren. Der Einstieg in die Tour erfolgt zweckmäßigerweise ab Wanderparkplatz Neuhäusel-Ost. Von hier geht’s zunächst in Richtung Kadenbach, vorbei am Tennisplatz Kadenbach durch Streuobstwiesen mit tollem Blick über Eitelborn und Kadenbach. Nach Durchquerung des Binnbachtales erreicht man den Ortsrand von Eitelborn. Ca. bei km 5 tritt man dann in den
malerischen Wald am Schlossberg ein, nach weiteren 1,5 km erblickt man die auf einem Sporn des Schlossbergs gelegene Ruine Sporkenburg, die sich für eine Rast anbietet …

Komplette Routenbeschreibung finden Sie unter www.suedlicher-westerwald.de. Weitere Information gibt es in der Tourist-Info Montabaur, Tel.: 02602 / 9502780

Foto: Verbandsgemeindeverwaltung Montabaur

06

Okt

Genussmarkt im Limeskastell Pohl

Das Limeskastell Pohl ist am Sonntag, dem 13. Oktober ab 10.15 Uhr zum zweiten Mal Veranstalter des von Ulrich Pebler initiierten „Genussmarktes lokal & lecker – Rhein-Lahn-Taunus“. Dieser „lokal & lecker Genussmarkt 2019“ stellt wieder viele in der Region Rhein, Lahn und Taunus mit Liebe hergestellte Lebens- und Genussmittel an einem schönen Ort aus. Es kann nach Herzenslust probiert, verglichen und gekauft werden. Am zweiten Oktober-Wochenende wird im und am Limeskastell Pohl eine Menge geboten, fast 30 Aussteller sind am Start. Inklusive Römerlager und Ponyreiten.

Beginn ist um 10:15 Uhr mit einer ökumenischen Erntedank-Andacht und der Eröffnung durch Landrat Frank Puchtler.

Der Markt fand bereits im vergangenen Jahr mit rund 20 regionalen Vermarktern am Limeskastell statt. Bei fantastischem Wetter konnten rund 3.500 Besucher begrüßt werden. Trotzdem hat der Markt immer einen familiären Charakter.

In diesem Jahr kommt die komplette Familie durch das parallel stattfindende Abschlusslager der Legio XXII Coh 1 auch in Bezug auf »Römer zum Anfassen« auf ihre Kosten. Der Ponyhof Ludwig bietet nachmittags kostenlos Ponyreiten an (eine kleine Spende wäre schön). Freuen Sie sich auf: Säfte, kaltgepresste Öle, Weine, Federweißer, Brände & Liköre, Gin, Erdbeersecco, Bierspezialitäten, Schau-Keltern, Äpfel, Birnen & mehr, Pralinen, Konfiserie & Gebäck, Honig & Bienenprodukte, Biomehl, Eier, Kartoffeln, Käse, Delikatessen aus Wild, Wurst aus Schafsfleisch, Limes-Brot & Limes-Wurst, Brotaufstriche, Römische Probierküche, Gegrilltes, Kochbus »Zu gut für die Tonne!«, Infostände und vieles mehr.

Der Besuch des Marktes und die Besichtigung des Kastells sind an diesem Tag kostenfrei.

Nähere Informationen gibt es unter www.lokal-und-lecker.de.

Foto: Limeskastell Pohl

04

Okt

„Wandern und genießen“ heißt die Devise im WällerLand

Die kalten Tage sind mit Kultur, leckerem Essen und Bewegung im Freien gut zu genießen. Da hat der Stöffel-Park in Enspel einiges zu bieten. Die Events reichen ab Oktober 2019 von einer beeindruckenden Fotoausstellung, einem Vortrag über die „Unterwelt des Westerwaldes“ (12.10.) bis zum kreativen Schweißworkshop. Zu „Fossilienfunde im Vergleich: Grube Messel und Stöffel“ spricht Dr. Michael Wuttke (26.10.). Musik spielt eine große Rolle: die jungen Musiker von Max is alright treten am 26.10. auf, Bernd Baldus ist mit Kunst und Band zu erleben (31.10.) und viel Wärme wird Nina Ogot aus Kenia mitbringen (15.11.). Motorradfans erwartet eine Multimediashow von Erik Peters zu seiner Indientour (22. & 23.11.). Gewandert wird natürlich auch: Etwa auf dem Westerwälderwurstwanderweg (Start in Rotenhain, 16.11.). Ein weiterer Wandertipp ist der Rundweg um Kölbingen! Auch Geocacher wissen ihn bereits sehr zu schätzen. Die Wegbeschreibung dazu und weitere Wandertipps finden Sie auf der Homepage waellerland.de (WällerLand, „Aktivitäten“). Der RZ-Winterwandertag findet am Sonntag, 5. Januar 2020, statt. Auch beim sechsten Mal ist der Stöffel-Park in Enspel Startund Zielpunkt der verschiedenen Routen.

Infos und weitere Termine: www.stoeffelpark.de

Bild: Stöffel-Park

01

Okt

Drachenflugfest & Mineralienbörse in Flammersfeld

17. Westerwälder Drachenflugfest

Samstag, 5. und Sonntag, 6. Oktober 2018

Profis aus ganz Deutschland kommen wieder in den Westerwald, um zum 17. großen Drachenflugfest ihre Drachen in den Himmel steigen zu lassen und das Publikum mit spektakulären Flugkünsten zu begeistern…

Drachenvorführungen und spezielle Massenstarts mit Moderation zu den verschiedenen Drachentypen machen beide Tage ab 11 Uhr zum besonderen Erlebnis für Groß und Klein, die gerne auch ihre Drachen mitbringen dürfen. Am Samstagabend ab Einbruch der Dunkelheit erwartet die Besucher Ein besonderes Highlight: Dann steigen zur Nachtvorführung hell beleuchtete Drachen in
die Höhe.

Eintritt frei!

28. Westerwälder Mineralienbörse

Sonntag, 20. Oktober 2018, 10.00 bis 17.00 Uhr

Die „Westerwälder Ausstellung und Börse für Mineralien, Fossilien und Schmuck“
– kurz „Mineralienbörse“ genannt – ist mittlerweile weit über die Grenzen der
Verbandsgemeinde Flammersfeld bekannt und beliebt. In diesem Jahr stehen die Achate aus aller Welt im Fokus der Veranstaltung, weiterhin bieten die Aussteller, Edelsteine und Mineralien an, sowie Mineralienfunde des Bergbaues aus heimischen Regionen.

Der Sonntagsausflug mit der Familie in die bunte Welt der Edelsteine und
Naturwunder sollte sich also auf ganzer Linie lohnen.

Eintritt: 2 Euro,
Kinder bis 14 Jahre frei!

Weitere Informationen: www.vg-flammersfeld.de

Foto: VG Flammersfeld