05

Dez

Weihnachtliches Kunsthandwerk u.v.m.

15. von 15 – 21 Uhr und 16.12.2018 von 11 – 19 Uhr

Der Verkehrsund Verschönerungsverein e.V. und die Ortsgemeinde Puderbach laden ein zum 19. Kunsthandwerker-Weihnachtsmarkt auf dem Platz „Am Alten Bahnhof“. Besuchen Sie den Weihnachtsmarkt der etwas anderen Art! Von begeisterten Besuchern und Kunsthandwerkern seit Jahren als Insider-Tipp gehandelt! Liebevoll dekorierte Weihnachts-hütten, erlesenes und traditionelles Kunsthandwerk so weit das Auge reicht, kombiniert mit kulinarischen Genüssen erwarten Sie! Das erfolgreiche Konzept der letzten Jahre wird auch in diesem Jahr beibehalten: schön, schnuckelig, romantisch… da muss maneinfach hin!
Wir freuen uns auf Ihren Besuch – lassen Sie sich auf unseren kuscheligen Weihnachtsmarkt der besonderen Art ein!

Foto: VG Puderbach/Hajo Jordan

27

Nov

11. Betzdorfer Weihnachtsmarkt

Mit großem Höhenfeuerwerk

Zum elften Mal findet der gemütliche, kleine Weihnachtsmarkt rund um das historische Betzdorfer Rathaus statt. Die urigen kleinen Holz-Hütten und die besondere Atmosphäre durch die Holzhackschnitzel auf dem sonst so kühlen Teer und der große Weihnachtsbaum, laden zu einer Bratwurst, einer guten Tasse Punsch oder Glühwein ein.

11. Betzdorfer Weihnachtsmarkt: 07. – 08.12., 15 – 22 Uhr, 9.12., 12 – 18 Uhr.

Foto: Betzdorf

23

Nov

Bad Camberger Christkindlmarkt

Die Stadt Bad Camberg, der Verein „Wir für Bad Camberg“, viele karitative Gruppen und Vereine laden für den 01. und 02. Dezember 2018 Gäste aus Nah und Fern zum Christkindlmarkt ein. Wie jedes Jahr basteln die karitativen Gruppen Spielsachen, kochen Marmelade, backen Kuchen, stricken, häkeln, grillen während dem Christkindlmarkt allerlei leckere Sachen, verkaufen Glühwein und heißen Bad Camberger Apfelwein, backen Waffeln, deren Duft schon von weitem Kinder wie Erwachsene anlockt usw., usw., um aus dem Erlös Menschen, insbesondere aber um Kindern die viel Not und Schicksalsschläge hinnehmen mussten, helfen zu
können.

Viel Vergnügen beim „Christkindlmarkt 2018“ allen Besuchern.

Foto: Bad Camberg

22

Nov

Bad Hönningen im Weihnachtszauber

01. und 02. Dezember 2018

Vorweihnachtlicher Lichterglanz verwandelt die Fußgängerzone in Bad Hönningen in einen der schönsten Weihnachtsmärkte am Mittelrhein. Lassen auch Sie sich von der stimmungsvollen Atmosphäre auf die schönste Zeit des Jahres – die Vorweihnachtszeit – einstimmen.

Neben den liebevollen, nostalgisch dekorierten Weihnachtsständen gibt es ein vielfältiges Programm für Jung und Alt. Ein historisches Karussell, Griseldis in ihrer Märchenstube sowie der Besuch des Nikolaus, der weihnachtliche Leckereien verteilt, lassen Kinderherzen höher schlagen. Das Hohe Haus ist seit Jahren mit seinem Weihnachtszimmer, der Krippenausstellung sowie dem großen Weihnachtskalender Publikumsmagnet für Groß und Klein. Der Eintritt ist frei!

Foto: Bad Hönningen

21

Nov

Herzlich willkommen zum Schloss der Engel

Hüttenzauber umgeben vom winterlichen Tannengrün, nebst Glühwein-Duft, der in der Luft liegt. Das Schloss der Engel erstrahlt im zauberhaften Lichterglanz und wird in ein ambrosisches Wintermärchen der ganz besonderen Art verwandelt.

Große Warm up-Party am 29.11.2018 mit DJ Dee Funk im Schlosskeller-Chalet.

Hüttenöffnungszeiten
Freitag: 30.11.18 / 7.12.18 16-21 Uhr
Samstag: 01.12.18 / 8.12.18 15-21 Uhr
Sonntag: 02.12.18 / 9.12.18 13-21 Uhr

Foto: Hadamar

20

Nov

„Willkommen im Weihnachtsdorf Waldbreitbach“

Ein Besuch in der „Best Christmas City“ im Westerwald

Ab dem 1. Advent erstrahlt im Wiedtal wieder das „Weihnachtsdorf Waldbreitbach“. Die Eröffnung findet bereits am Freitag, 30.11.2018 um 18.00 Uhr mit einem Fackelzug durch den Ort statt, bei dem alle Attraktionen erstmals erleuchtet werden. Der Musikverein Wiedklang begleitet den Zug und spielt am Ende auch am Handwerksmuseum, wo es Glühwein und Döppekuchen gibt.

Das Weihnachtsdorf Waldbreitbach hat beim Wettbewerb zur „Best Christmas City“ der Bundesvereinigung City- und Stadtmarketing Deutschland e. V. und der Fachzeitschrift Public Marketing mit einem einzigartigen Stadtmarketingkonzept überzeugt und ist Gewinner der Jurywertung in der Kategorie Kleinstadt. Besonders überzeugt hat das Gesamtkonzept zum Thema Krippen und das Zusammenspiel der Akteure vor Ort.

Foto: Touristik-Verband Wiedtal e.V.

19

Nov

Weihnachtsmarkt in der „Bunten Stadt am Rhein“

Während des Linzer Weihnachtsmarktes ist die einmalige historische Kulisse der Linzer Altstadt in eine festlich weihnachtliche Stimmung getaucht. Schmale Gassen, die eindrucksvoll beleuchtet sind, alte Fachwerkbauten und liebevoll dekorierte Geschäftsläden tragen ihren Teil zur gemütlichen Atmosphäre bei. Der stimmungsvolle Linzer Weihnachtsmarkt bietet seinen Besuchern aus Nah und Fern ein unterhaltsames Programm mit Live-Musik, auch die kleinen Gäste dürfen sich wieder auf ein Programm freuen.

Der Linzer Weihnachtsmarkt öffnet seine Tore an allen vier Adventswochenenden jeweils freitags von 13 bis 21 Uhr, samstags von 11 bis 21 Uhr und sonntags von 11 bis 20 Uhr.

Foto: Tourist-Information Stadt Linz

17

Nov

Weihnachtszauber 2018 in Montabaur

Lichterglanz, Glühweinduft, gebrannter Mandelduft und Weihnachtsmusik erfüllen ab Ende November 2018 erneut die Montabaurer historische Altstadt. Der Weihnachtsmarkt findet statt im Bereich Großer Markt/ Kleiner Markt/ Kirchstraße/ Karoline-Kahn-Platz.

Montabaur Christkind gesucht

  • Aufgabe: Eröffnung des Weihnachtsmarktes mit einem Prolog, vorgetragen vom Balkon des historischen Rathauses. Sympathie-Botschafterin der Stadt Montabaur. Einige Einsätze zu besonderen Anlässen, wie Besuch von Kindern, Senioren, etc. gemeinsam mit der Stadtbürgermeisterin Gabi Wieland.
  • Anforderungsprofil: Junge Mädchen aus VB Montabaur, zwischen 16 und 20 Jahren, mindestens 1,60 Meter groß, sympathische und angemessene Vortragsstimme, Herzlichkeit, Offenheit, Spontanität, wetterfest und schwindelfrei. Die Amtszeit beträgt 2 Jahre. Für den ehrenvollen Einsatz wird eine kleine Aufwandsentschädigung bezahlt.
  • Bewerbungen bis 15. Oktober 2018. Die Wahl des Montabaur Christkindes erfolgt durch eine Jury.

Kanditatinnen richten ihre Bewerbung an: Stadt Montabaur, City Manager Josef Schüller, E-Mail: jschueller@montabaur.de

Foto: Stadt Montabaur