19

Okt

Auf die Festung, fertig, los!

Auch im Herbst dürfen sich die Besucherinnen und Besucher der Festung Ehrenbreitstein auf ein abwechslungsreiches Ausstellungs- und Veranstaltungsprogramm freuen.

Schon traditionsgemäß laden die Koblenzer Gartenkultur und die Festung zusammen mit ihren Partnern und Freunden am letzten Sonntag im Oktober mit dem „Herbstvergnügen und Drachenfest“ zu einem großen Fest für die ganze Familie ein. Neben zahlreichen Aktionen rund um das Drachensteigen im Festungspark warten am 29. Oktober innerhalb der Festungsmauern ein regionaler Genussmarkt, Führungen und viele Bastel- und Mitmachaktionen für Kinder.

Foto: GDKE, Ulrich Pfeuffer

04

Jul

abstrahierend – Fotografien von Rainer Breuer

Festung Ehrenbreitstein, Haus der Fotografie

Vom 1. Juli bis 17. September 2017 wird die neue Ausstellung im Haus der Fotografie, Turm Ungenannt in der  Festung Ehrenbreitstein präsentiert.

„Das Wesentliche aus dem Zufälligen herausheben“ – das kann bedeuten, dass ein Bild nur abstrakt wirkt, aber in Wirklichkeit noch erkennbare gegenständliche Bezüge enthält. Einzelheiten in den Fokus zu nehmen mit dem Anspruch der Allgemeingültigkeit ist eine weitere Bedeutung von „abstrahierend“ und beschreibt das gesamte Portefeuille von Breuers Arbeiten: Wirkliche abstrakte Fotografien stehen neben einer Reihe von abstrahierenden Aufnahmen – Gegenständliches nicht ausgeschlossen. Die aktuellen Aufnahmen sind häufig farbintensiv und konzentrieren sich auf bestimmte Aspekte. Sie sind nur mit der Kamera komponiert ohne Nachbearbeitung am Computer.

Rainer Breuer aus Trier beschäftigt sich seit der Mitte der 1970er Jahre mit Zeichnung und Fotografie. Sein Credo dabei: „Fotografie ist Zeichnen mit Licht“. Die Einzelausstellungen reichen von Kassel (1977 Galerie Bottinelli, parallel zur documenta) bis zum Rathaus Trier; seit rund zehn Jahren nimmt er auch verstärkt an Gruppen- und Projektausstellungen teil. Als Gründungsmitglied des Kulturzentrums Tuchfabrik in Trier hat er bis heute neben Lesungen und Konzerten viele Ausstellungen mit zahlreichen Künstlern organisiert. Er ist Mitglied mehrerer Jurys, zuletzt u.a. für den Ramboux-Preis der Stadt Trier.

Die Eröffnung findet am Freitag, den 30. Juni 2017, um 18:30 Uhr im Innenhof der Langen Linie statt.

Foto: Rainer Breuer, Breitscheidplatz © R.Breuer

27

Okt

Auf die Festung, fertig, los!

Herbstvergnügen und Drachenfest

Schon traditionsgemäß feiern die Koblenzer Gartenkultur und die Festung zusammen mit ihren Partnern und Freunden am 30. Oktober die Vorzüge des Herbstes mit einem großen Fest für die ganze Familie. Hunderte von Drachen werden auch dieses Jahr den Himmel über dem Festungspark in ein buntes Farbenmeer verwandeln. Auf die Festung, fertig, los! weiterlesen

07

Okt

Auf die Festung, fertig, los!

Die Ausstellungshäuser des Landesmuseums Koblenz bieten spannende Reisen durch Zeit und Raum. Zu den Highlights gehören die große Familienausstellung „Eiszeitsafari“ und die kleine, aber feine Ausstellung des Fotografen Frank Kunert, der für seine Bilder aufwendige Modellkulissen baut. Erst auf den zweiten Blick offenbaren sie ein skurriles, witziges und surreales „Wunderland“. Beide Wechselausstellungen sind noch bis zum 30. Oktober täglich von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Passend dazu bietet die Museumspädagogik in den Herbstferien Erlebnis-Workshops für Kinder an. Gleich anmelden! Termine und weitere Infos unter

www.landesmuseum-koblenz.de.

20

Jul

Festung Ehrenbreitstein

Immer eine Attraktion ist die Fahrt mit der Seilbahn Koblenz und der Besuch der Festung Ehrenbreitstein – ein fantastischer Ausblick ins UNESCO Welterbe Oberes Mittelrheintal und gemütliche Biergärten gleich inklusive. Wer donnerstags, freitags oder samstags ab 19 Uhr kommt, kann zudem noch bis Ende August bei den RheinPuls- und RheinKlang-Konzerten Livemusik genießen. Mit dem  „GauklerFestung“ (29. bis 31. Juli) steht im Juli darüber hinaus ein absoluter Publikumsliebling auf dem Spielplan.

25

Jan

Festung Ehrenbreitstein: Winter wird für Instandsetzungsarbeiten genutzt

Projekte zur Sanierung von Mauerwerk – Innenausbau im Landesmuseum

Koblenz – Auch nach der Generalsanierung der Festung Ehrenbreitstein zur Bundesgartenschau 2011 bleibt die Erhaltung des preußischen Festungsbaus eine Daueraufgabe. Die Wintermonate außerhalb der touristischen Saison werden für Instandsetzungsarbeiten an mehreren Abschnitten genutzt. Die Arbeiten an den Fassaden des Landesmuseums sollen bis Ende Februar abgeschlossen sein. Die Baugerüste auf dem Schlossplatz und im Bereich der Bühne im Retirierten Graben können dann bis Mitte März rechtzeitig zum Saisonbeginn wieder abgebaut werden.

Lediglich die Gerüste im Innenhof des Ravelin werden auch in den Sommermonaten stehen bleiben müssen. Die Instandsetzungsarbeiten sind hier wesentlich umfangreicher, da die Fassaden des Ravelin nicht Bestandteil der BUGA-Maßnahmen waren. Festung Ehrenbreitstein: Winter wird für Instandsetzungsarbeiten genutzt weiterlesen

04

Jan

Neue Rätsel, neue Abenteuer

Festung Ehrenbreitstein und Seilbahn Koblenz

Neue Rätsel, neue Abenteuer: Die Jagd nach der goldenen Kanonenkugel 2016
 
Pünktlich zum Start ins neue Jahr geht  „Die Jagd nach der goldenen Kanonenkugel“ mit vielen neuen Aufgaben und Rätseln in die dritte Runde. Die rätselhafte Reise durch die Festung ist ein kostenfreier Zusatzspaß für die ganze Familie. Neue Rätsel, neue Abenteuer weiterlesen