03

Jan

Viel Kultur. Viel Geschichte. Viel Vergnügen!

Das Winterprogramm im Kulturzentrum Festung Ehrenbreitstein bietet abwechslungsreichen Genuss für Groß und Klein.

Vom 4. Januar bis zum 23. Februar lädt ein preußischer Büchsenmacher samstags und sonntags von 13 bis 16 Uhr in seine Werkstatt ein und lässt sich bei seiner Arbeit über die Schulter schauen. Dabei erzählt er viel Wissenswertes über die Herstellung und Pflege des Waffenarsenals der Festung. In der Zinnwerkstatt
werden Figuren mit historischen Formen gegossen.

Am 29. Februar ist es dann endlich wieder soweit: Die beliebte „Jagd nach der goldenen Kanonenkugel“ startet in die nächste Runde. Mit Hilfe einer Schatzkarte geht es kreuz und quer über die Festung, vorbei an Geschützen und dunklen Gängen, hin zum geheimen Versteck der Kugel. Am Ende der Abenteuerreise haben die Teilnehmer nicht nur viel Verblüffendes über die Festung gelernt, sondern es wartet auch eine ganz besondere Belohnung. Dank unterschiedlicher Schwierigkeitsgrade ein Spaß ab fünf Jahren bis ins Erwachsenenalter. Die Jagd kann auf eigene Faust und ohne Zusatzkosten vom 29. Februar bis zum 29. März 2020 an Samstagen und Sonntagen von 10 bis 17 Uhr gespielt werden.

Und auch die Ausstellungshäuser haben viel zu bieten. Entdecken Sie beispielsweise spektakuläre Funde aus 400 Millionen Jahren Natur- und 800.000 Jahren Kulturgeschichte in der Ausstellung „vorZEITEN – Archäologische Schätze an Rhein und Mosel“, erfahren Sie Wissenswertes über das WeinReich Rheinland-Pfalz oder bewundern Sie zeitgenössisches Design aus den Partnerländern Ruanda und Rheinland-Pfalz in der binationalen Ausstellung „Produkte im Dialog“.

Anlässlich des 100. Geburtstages des in Koblenz geborenen Fotografen Max Jacoby zeigt das Landesmuseum in Kooperation mit dem Stadtarchiv ab dem 27. März eine Ausstellung mit Arbeiten aus dem Nachlass des Kulturpreisträgers.

Winteröffnungszeiten

  • 06.01. – 28.02.2020: Von 10 bis 17 Uhr geöffnet, an Werktagen die „Stationen der Festungsgeschichte“ und Außenbereiche (halber Eintrittspreis), an Wochenenden zusätzlich die Ausstellungshäuser (regulärer Eintrittspreis)
  • 30.11.2019 – 05.01.2020 und 29.02. –31.03.2020: Von 10 bis 17 Uhr komplett geöffnet (regulärer Eintrittspreis), am 24. und 31.12.2019 geschlossen
  • Die Seilbahn-Fahrzeiten finden Sie unter www.seilbahn-koblenz.de

Foto: GDKE Rheinland-Pfalz / Sebastian Schmidt