26

Sep

Töpfermarkt 6. und 7. Oktober

Der Töpfermarkt ist eine feste Institution in Ransbach-Baumbach und blickt auf eine 35-jährige Tradition zurück. Er bietet seinen Besuchern über 120 Töpfer aus dem In- und Ausland: Ob Gebrauchs-, Zieroder Gartenkeramik, traditionelle und
moderne Keramik oder illustre Skulpturen – der Töpfermarkt bietet alles, was das keramische Herz begehrt. Neben dem bunten Markttreiben, haben die örtlichen Töpferwerkstätten ihre Tore für die Besucher geöffnet. Vor allem Kinder, aber auch Erwachsene, können auf dem Markplatz selbst töpfern und modellieren oder an den Ständen des Keramikmuseums Westerwald beim RAKU-Brand zuschauen.

Für das leibliche Wohl sorgen über den kompletten Markt verteilt zahlreiche Stände und Zelte heimischer Gastronomiebetriebe.

Am verkaufsoffenen Sonntag, 6. Oktober 2019, haben die Geschäfte von 13 bis 18 Uhr geöffnet. Ebenfalls an diesem Tag von 11 bis 16 Uhr findet das 6. Young- & Oldtimertreffen vor der Stadthalle statt.

Foto: Kannenbäckerland-Touristik-Service

16

Jun

2. Summer Classics Ransbach-Baumbach

Seit 6 Jahren veranstaltet die Stadt Ransbach-Baumbach im Rahmen des Töpfermarktes ein Old- und Youngtimertreffen. Im letzten Jahr kam erstmalig ein zweites Event dazu: Das Summer Classics.

Dieses Jahr findet das Summer Classics am 30. Juni (11.00–18.00 Uhr) statt. Die Stadt wird in ein Eldorado für Fans der Petticoats, Schlaghosen und des Rock´n´Roll.

verwandelt. Die Band „Pippi and the 50´s Boy“ tritt auf und Liebhaber alter und nicht ganz so alter Fahrzeuge präsentieren diese. Es wird einen Markt geben (Thema Old- und Youngtimer und Produkte dieser Zeit). Für unsere kleinen Gäste gibt es zwei tolle Zaubershows (ca. 13.00 und ca. 16.00 Uhr) sowie Ballonmodellage mit Tim Salabim. Für ihr leibliches Wohl wird ebenfalls gesorgt.

Wir freuen uns auf Sie!

Bei Fragen/Anmeldung erreichen Sie uns unter:
Stadt Ransbach-Baumbach
Rheinstraße 50
56235 Ransbach-Baumbach
Tel.: 02623 / 86500
E-Mail: kultur@ransbach-baumbach.de

Foto: Stadt Ransbach-Baumbach

05

Jul

Sommerprogramm – Rheinland-Pfälzisches Freilichtmuseum

Gleich drei interessante Veranstaltungen bietet das Rheinland-Pfälzische Freilichtmuseum in der Sommersaison an. Los geht es mit dem Tag der Tiere am 15. Juli. Die Besucher können sich auf viele seltene Tierarten freuen. Der
große Töpfermarkt findet am 12. August statt. Die Bandbreite reicht von der einfachen Gebrauchskeramik bis hin zu anspruchsvollem Kunsthandwerk sowie
bemalten Unikaten aus Porzellan und der Herstellung von Glasperlen. Am 30. September findet das 43. Museumsfest statt.

Foto: Freilichtmuseum Bad Sobernheim