08

Jan

Bahnlärm Mittelrheintal

Lewentz: Land leistet Beitrag von 8 Millionen Euro für Lärmschutz

„Zum verbesserten Schutz der Menschen im Mittelrheintal vor Bahnlärm wird sich Rheinland-Pfalz mit rund acht Millionen Euro an den Lärmschutzmaßnahmen beteiligen, die im Beirat ‚Leiseres Mittelrheintal‘ vorgestellt worden sind.“ Dies hat Infrastrukturminister Roger Lewentz in Mainz mitgeteilt. Die haushaltsmäßigen Voraussetzungen dafür sind mit der Verabschiedung des Landeshaushalts 2016 Ende vergangenen Jahres durch den Landtag geschaffen worden. „Der Bahnlärm im Mittelrheintal ist jetzt bereits für die Anwohnerinnen und Anwohner unzumutbar“, so der Minister. Daher wird das Land zur Verbesserung der Situation einen eigenen Beitrag leisten, auch wenn der Lärmschutz an den Schienenstrecken der DB Aufgabe des Bundes ist. Bahnlärm Mittelrheintal weiterlesen