16

Jun

Alkoholfreier Wein – kann der schmecken?!

Wein im Gespräch am 28.06.2022

Kalle Grundmann im Gespräch mit Dr. Michael Reuther am

Alkoholfreies Bier ist inzwischen aus dem Handel und der Gastronomie nicht mehr wegzudenken.

Doch wie sieht es bei alkoholfreiem Wein aus? Noch ist der Marktanteil dieser Weine gering (ca. 1 %), aber die Tendenz steigt, und beim alkoholfreien Schaumwein sind es schon 5 %. Neben den großen Kellereien nehmen sich mittlerweile auch die ersten bekannten Weingüter dieser Marktnische an.
Wie alkoholfreier Wein gemacht wird, auf was man dabei achten muss und vor allem, wie er schmeckt, darüber redet Kalle Grundmann mit Dr. Michael Reuther, Weinberater aus Wachenheim/Pfalz.

Hauptberuflich berät er Weingüter in Sachen Marketing. Nebenberuflich leitet er den elterlichen Weinbaubetrieb und engagiert sich ehrenamtlich in einer pfälzischen Genossenschaft. Als zertifizierter Verkoster (PAR® Certified Master in Wine) ist er Jurymitglied verschiedener Weinprämierungen. Dabei gilt sein besonderes Interesse der Nachhaltigkeit in der Weinwelt, dem Naturwein und den alkoholfreien Weinen/Schaumweinen. Sechs dieser Spezialitäten werden an diesem Abend verkostet.

  • Termin: 28.06.2022
  • Einlass: 18.30 Uhr
  • Gespräch: 19.00 – 20.30 Uhr
  • Kosten: 15,00 € pro Person (darin enthalten sind die Weinprobe, Mineralwasser und Salzgebäck)
  • Anmeldung: erforderlich unter 0261 6675 1506 oder landesmuseum-koblenz@gdke.rlp.de

Foto: GDKE Rheinland-Pfalz / Pfeuffer