03

Jul

Sommerferien & Aktionstage in der RömerWelt Rheinbrohl

Die RömerWelt in Rheinbrohl hat ihr Jahresprogramm auf die derzeitige Situation der Corona-Präventionsmaßnahmen angepasst. So wird es in den Sommerferien
im Rahmen des belebten Museums kleinere Aktionen im großzügigen Außenbereich geben.

Den Anfang macht am 5. und 19. Juli der Steinmetz, der im Handwerkshaus sein Handwerk vorführt. Wer als Besucher kreativ werden möchte, der gestaltet am 14., 21. oder 28. Juli ein eigenes Mosaik, welches mit nach Hause genommen werden kann. Ein Bogenbaukurs mit dem „Eifelpfeil“ Michael Kieweg am 22. und 23. Juli ist für Bogensportfans interessant. Hierfür ist eine rechtzeitige Anmeldung notwendig. Familienführungen werden in einem, an die gültigen Coronaregeln angepassten Format, am 9. Juli und 6. August angeboten. Am 30. August steht wieder experimentelle Archäologie auf dem Programm. Hier wird das antike Handwerk der Glasperlenherstellung am Perlenofen vorgeführt. Wer schon immer auf den Spuren der Römer wandern wollte, hat am 20. September die Gelegenheit dazu bei einer geführten Wanderung auf dem RömerWeltWeg.

Foto: RömerWelt am Caput limitis