16

Nov

Neuwieder Knuspermarkt: Erlebnis für die ganze Familie

Eine Erkundungstour durch verschiedene Spielwelten wie Puppenhaus, Kaufmannsladen, Jim Knopf, Playmobil, Steiff, Felix und diverse Tierwelten bringt ab dem 25. November Spannung in die Vorweihnachtszeit. In den eigens für sie errichteten Hütten können sich die Kinder mit unterschiedlichen Themenbereichen beschäftigen. Zusätzlich lohnt der Blick in die Heinzelmännchen-Hütten: Darin präsentieren die geschäftigen Gesellen die ganze Brandbreite ihrer handwerklichen Geschicklichkeit. Zudem stehen für die Mädchen und Jungen interessante Bastel- und gemütliche Märchenstunden auf dem Programm, auch im Plätzchenbacken können sie sich beweisen.

Doch nicht nur die hübschen Hütten im Kinder-Knusperland sind ein Blickfang. So thronen auf dem Luisenplatz noch zwei hohe hölzerne Kirchtürme, deren Fassaden ein Adventskalender ziert. Jeden Tag öffnet sich dort ein neues Türchen – bis zum 24. Dezember. Weitere Informationen und das Programm gibt es
unter: www.neuwied.de/knuspermarkt.html

Öffnungszeiten
Montag bis Donnerstag 10 bis 19 Uhr
Freitag und Samstag 10 bis 20 Uhr
Sonntag 11 bis 19 Uhr
Glühweinhütte an Heiligabend von 10 bis 15.30 Uhr geöffnet

Foto: Simon Zimpfer