09

Jul

Römerfest in Mayen

Zum 13. Mal erobern die Römer die Erlebniswelten Grubenfeld

Die Erlebniswelten Grubenfeld – ein Mitmachmuseum für Groß und Klein – in Mayen, laden auch in diesem Jahr wieder zum beliebten Römerfest ein. Auf dem weitläufigen Areal erleben die Besucher dank der Römergruppe LEGIO XXII Primigenia Pia Fidelis Cohrs I am Samstag, 20. und Sonntag, 21. Juli, eine authentische Zeitreise in das alte, römische Reich vor rund 2000 Jahren. Für das Römerfest entsteht ein ziviles und ein militärisches Lager der Römerzeit, welches auf Herz und Nieren geprüft werden kann.

An beiden Tagen öffnen die Erlebniswelten Grubenfeld bereits um 10 Uhr. Hier können Besucher das Erbe der Vulkane in der Eifel erkunden und hautnah erleben. Auf der Museumsmeile gibt es zahlreiche Informationen zur Geschichte des Basaltabbaus und an vielen interaktiven Stationen kann jeder selbst ausprobieren, wie das Leben der Steinarbeiter früher war. Im Anschluss lockt das ehemalige Basaltabbaugebiet mit seinem ganz speziellen Charakter. Das Areal ist heute ein Naturschutzgebiet, da hier abertausende Fledermäuse eine Heimat gefunden haben. Auch der Mensch fühlt sich im Grünen wohl: Rundwege laden zum Wandern ein und der Skulpturenpark Lapidea präsentiert dutzende Kunstwerke aus Basalt.

Ab 11 Uhr heißt es auf dem Außengelände dann endlich „Die Römer sind los!“. Mit Mitmach-Aktionen und Darbietungen bringt die Darstellergruppe das Leben der Römer näher: vom Katapultschießen über Bogenschießen bis hin zu einer römischen Probierküche. Ein ganz besonderer Spaß sind die kniffligen römischen
Spiele sowie die verschiedenen Workshops. Für Kinder geeignet sind vor allem das Stockbrotbacken und die Aktion „Römisch kochen für Kinder“. Hier erhalten die kleinen Besucher einen Einblick in die Essgewohnheiten zur römischen Zeit.

Das Römerfest in den Erlebniswelten Grubenfeld, das immer am 3. Wochenende im Juli stattfindet, ist für einen Ausflug mit der ganzen Familie geeignet. Im Eintrittspreis für das Römerfest sind alle Programm-Highlights und sogar die Führungen über das Grubenfeld enthalten. Erwachsene zahlen 3 Euro, Kinder bis 15 Jahre 1,50 Euro, Kinder unter 1 Meter haben freien Eintritt. Und das Beste: Im Rahmen des Römerfestes ist auch der Eintritt für die Museumsmeile vergünstigt. Ein Kombi-Ticket gibt es bereits zum Preis von 7 Euro für Erwachsene beziehungsweise 4,50 Euro für Kinder, für Kinder unter 1 Meter bleibt der Eintritt frei.

Weitere Informationen erhalten Sie bei der Tourist-Information der Stadt Mayen: Tel. 02651 – 903004, touristinfo@mayenzeit.de und unter www.mayenzeit.de.
Informationen zu den Erlebniswelten Grubenfeld: www.erlebniswelten-grubenfeld.de oder unter www.vulkanpark.com.

Foto: TI Mayen