04

Mai

Vielfalt im Naturpark Lahn-Dill-Bergland erleben

Willkommen im Naturpark Lahn-Dill-Bergland, einer zauberhaften Region in Mittelhessen. Spannende Naturerlebnisse, bleibende Eindrücke und Wohlfühlmomente warten auf ihre Entdeckung – ohne dafür Eintritt zahlen zu müssen. Denn anders als der Name vermuten lässt, sind Naturparks keine eingezäunten Landschaften, wie z.B. ein Tierpark, sondern Großschutzgebiete nach dem Bundesnaturschutzgesetz.

Der Naturpark lässt sich wunderbar in Wanderschuhen erkunden. Das Lahn-Dill-Bergland bietet mit dem zertifizierten, etwa 90 km langen Lahn-Dill-Bergland-Pfad und 18 weiteren Extratouren Wandererlebnisse auf Premiumniveau. Alle Wege sind nach den strengen Richtlinien des Deutschen Wanderinstituts zertifiziert. Die Planung eines Wanderwochenendes gelingt ganz einfach mit Hilfe der Naturpark-App oder mit informativen Wanderkarten.

Veranstaltungstipps:

  • Sonntag, 26. Mai – Naturpark-Wandertag: An diesem Tag zeigen Ihnen die 12 Naturparke in Hessen die schönsten Ecken. Im Naturpark Lahn-Dill-Bergland können sich Familien auf die Spuren der Wildkatzen begeben, die im Naturpark leben. Spielerisch lässt sich die Welt der scheuen Waldbewohner auf der Wanderung entdecken. Startzeit: 9 – 12 Uhr. Treffpunkt: Bad Endbach, Kultur-, Sport- und Freizeitzentrum. Familienstrecke: ca. 7 km. Wanderstrecke: ca. 16 km. Anmeldung unter: wandertag@lahn-dill-bergland.de
  • Sonntag, 6. Oktober – Tag der Regionen: Der Tag der Regionen zählt zur bundesweit größten Kampagne für Regionalität, nachhaltiges Wirtschaften sowie soziales und ökologisches Handeln. Über 80 Aussteller zeigen an diesem Tag, was in unserer Region steckt. Regionale Köstlichkeiten und kreatives Kunsthandwerk laden zum Schauen, Schlemmen und Verweilen ein. Ort: Mittelpunktschule Dautphetal. Uhrzeit: 10.00 – 18.00 Uhr

Foto: (c) Erich Müller/LDB Pfad Herbst Markierung