13

Apr

Simon Pearce: Allein unter Schwarzen

Samstag, 4. Mai 2019 • 20 Uhr • Stadthalle Hachenburg

Die Süddeutsche Zeitung bezeichnet ihn als „Shooting Star“ und „Prince Charming“ der neuen Kabarett- und Comedy-Szene. Auch wenn einem oft das Lachen im Halse stecken bleiben könnte. Aber manchmal hilft halt nur eine ordentliche Portion Humor. Und diese bringt Simon Pearce definitiv mit.

Wie ist es als Schwarzer mitten im tiefsten, konservativ-regierten Bayern aufzuwachsen und zu leben? Der „Eddie Murphy aus Puchheim“ (Freisinger Nachrichten) erzählt mit viel Humor und Ironie von Nachbarn, die ihn als „Möbelpacker“ und „Neger aus dem Urwald“ beschimpfen. Oder von alten Damen, die ihm mit den freundlichen Worten „Mei, wie ein Schaf.“ ungefragt übers Haar streichen. Selbstironische Gesellschaftskritik, ohne den Zeigefinger zu erheben.

Einlass: 19:15 Uhr, Tickets: VVK: 16 € / erm. 10 €, AK: 20 € / erm. 14 €, Tickets jetzt bei allen VVK-Stellen oder einfach und bequem über www.hachenburger-kulturzeit.de

Veranstalter: Hachenburger KulturZeit mit freundlicher Unterstützung der NASPA, gefördert durch den Kultursommer Rheinland-Pfalz Info-Telefon: 02662-958336

Foto: Hachenburger KulturZeit