15

Nov

PLAYMOBIL-Spielgeschichte(n)

Die Sonderausstellung der StadtGalerie Neuwied widmet sich einem Stück deutscher Spielgeschichte. Phantastische Drachen, zauberhafte Eisprinzessinnen, lustige Weihnachtselfen – der Hamburger Künstler Oliver Schaffer inszeniert farbenprächtige Schaulandschaften und immer neue Spielgeschichten entstehen.

In der StadtGalerie Neuwied dürfen große und kleine Museumsgäste gespannt sein auf eine kunterbunte, detailreiche und liebevolle Ausstellung, in der es viel zu entdecken und zu bestaunen gibt. Und es darf natürlich auch gespielt werden: Spieltische mit PLAYMOBIL laden im Museum ein, der Fantasie freien Lauf zu lassen.

Foto: Oliver Schaffer

06

Okt

NEUWIED LOCKT MIT MARKTTAGEN

14. 10 – 15. 10. 17

Mitten im Goldenen Oktober bieten die Neuwieder Markttage Abwechslung, Information und Unterhaltung. Kulinarisch Interessierten eröffnet der Bauernund Gourmetmarkt, der die Früchte des Herbstes in den Mittelpunkt rückt, viele Möglichkeiten zum Genuss. Modebewusste, die einen Blick auf die aktuelle Herbst- und Wintermode werfen wollen, freuen sich über zusätzliche Shoppingstunden am verkaufsoffenen Sonntag. Einen nachhaltigen optischen Eindruck auf die Gäste macht zudem das historische Heerlager der Neuwieder Ehrengarde, das an die Anfänge der Märkte und ihre Tradition in Neuwied erinnert. Die Veranstalter, das AktionsForum Neuwied und das Neuwieder Stadtmarketing, verstehen es immer wieder, ein attraktives Erlebnis zu schaffen mit hohem Freizeitwert, das gleichzeitig einen hohen Freizeitwert hat.

27. 11 – 23. 12. 17

Stimmungsvolle Häuschen in Keks-Optik, ein adventliches Musikprogramm, Spaß auf der Eisstockbahn, ein extra Kinderland – all das erwartet die Besucher auf dem Neuwieder Knuspermarkt mitten in der Innenstadt. Auf dem Luisenplatz bieten die Stände ein abwechslungsreiches Sortiment an. Neben professionellen Handwerkerund Händlerständen erhalten auch Vereine, Kindergärten und soziale Institution die Möglichkeit sich in den Hütten zu präsentieren und Selbstgebasteltes anzubieten. Doch der Knuspermarkt ist mehr.
Die Kleinsten können sich auf einen Weihnachtsmarktbesuch ganz besonders freuen. Für sie wurde extra ein Kinder-Knusperland aufgebaut. Eine Erkundungstour durch verschiedene Spielwelten wie den Kaufmannsladen, Puppenhäuser oder die Arktis versüßen ihnen die Vorweihnachtszeit.
Spielerisch können sich die Kinder in eigens dafür gebauten Hütten mit unterschiedlichen Themen beschäftigen.

Foto: Stadtmarketing Neuwied

05

Okt

Herbs- und Winterhighlights in Europas erstem Supermarkt-Themenhotel

  • 15.10.; 12.10.; 10.12: food dance. Offene Tanzveranstaltung, Standard Tänze, mit Live Musik
  • 19. November: Variete-Dinner „Dance-Vita“. Abwechslungsreicher Dinnerabend mit buntem Programm, Kleinkünstlern und besonderer musikalischer Note
  • 24. und 25. November, 1.; 2.; 8.; 9.; 15.; 16. Dezember: Vorweihnachtliche Themenbuffets
  • 3. März: Musical Dinner. Die größten Musical-Hits der vergangenen Jahre. Genießen Sie ein tolles 3-Gang-Menü unseres Küchenteams.

Weiter Informationen unter www.food-hotel.de.

10

Jul

Der Räuber Hotzenplotz

In den Räumen der StadtGalerie Neuwied können große und kleine Menschen Otfried Preußler und seine Helden sehen. Gezeigt werden neben den Originalen der Zeichnungen, auch die Erstausgaben der Bücher. Malvorlagen, Rätselspiele, eine Audiostation und eine gemütliche Leseecke laden zum verweilen ein.

Vortrag: 31.08.2017 | 19.00 Uhr
Vortrag für Erwachsene über die psychologische Bedeutung
der Geschichten über den Räuber Hotzenplotz. Mit
der Erzählerin Griseldis. Eintritt: 5,- Euro
Marionettentheater: 20.07.17 | 15.00 Uhr
mit den »KOBLENZER PUPPENSPIELE«. Eintritt: 5,- Euro
Puppentheater: 25.08.17 | 15.00 Uhr
mit der Puppenbühne Rheinland. Eintritt: 5,- Euro

Infos und Anmeldung:
Schlossstraße 2
56564 Neuwied
Tel.: 0 26 31 – 20 68 7
Mail: stadtgalerie@neuwied.de
www.neuwied.de/galerie

Illustration: © F.J. Tripp/M. Weber, Thienemann Verlag

23

Jul

Open Air im Schloss Engers

Erleben Sie mit Giuseppe Verdis „La Traviata“, eine der beliebtesten Opern der Welt, am 31.07.2016 um 18:00 Uhr vor der barocken Kulisse von Schloss Engers. Die Oper wird in einer klassischen Inszenierung und in italienischer Sprache aufgeführt mit internationalen Starsolisten, Symphonieorchester und großem Chor.

Sichern Sie sich, in Verbindung mit einem kulinarischen Angebot, noch letzte Karten im VIP-.Bereich. Open Air im Schloss Engers weiterlesen

22

Jun

Mittelalterlicher Krimi vor altem Gemäuer

Im Hintergrund die historischen Mauern der Abtei Rommersdorf, rundherum der alte Baumbestand des Englischen Garten – könnte die Kulisse für „Der Name der Rose“ authentischer sein? Am Samstag, 2. Juli, 20.15 Uhr, spielt das Ensemble der Burgfestspiele Bad Vilbel im Rahmen der Rommersdorf Festspiele diesen Klassiker. Eine geheimnisvolle Mission führt den Franziskaner William von Baskerville in ein Benediktiner-Kloster. Hier dringt William bei der Aufklärung von fünf Morden an Klosterbrüdern tief in die Abgründe der Abtei ein.

Tickets gibt es unter anderem in der Tourist-Information Neuwied, Tel. 02631 802 5555, bei allen Ticket-Regional-Vorverkaufsstellen oder beim zentralen Online-Bestell-Service www.rommersdorf-festspiele.de.