15

Apr

Eine alte Produktionsanlage wird zum Museum

Im April 2014 öffnete das Deutsche Bimsmuseum in der Rübenacher Straße 41a in Kaltenengers seine Pforten. Das Deutsche Bimsmuseum ist ein ehemaliges Werk, in dem bis vor wenigen Jahren noch produziert wurde. Zeugnisse aus allen Epochen der Bimsindustrie lassen die Produktionsstätten wiederaufleben und nehmen Sie mit auf eine Reise zu den einzelnen Produktionsschritten. Viele originale Maschinen wurden aufbereitet und zeigen eindrucksvoll die Arbeit in früheren Zeiten.

  • Öffnungszeiten von 1. April bis 31. Oktober:
    Freitag bis Sonntag: von 13.00 Uhr bis 17.00 Uhr
    Gruppenführungen ganzjährig nach Voranmeldung
    Ab April findet einmal monatlich – an jedem zweiten
    Sonntag – um 15 Uhr eine öffentliche Führung statt.

Foto: Bimsmuseum

14

Feb

„Schätze der Tiefe“

Die Grube war einst Erzbasis der vor 50 Jahren stillgelegten Friedrichshütte. Die Ausstellung wird ergänzt durch die Präsentation bisher nicht gezeigter Mineralien. Die Sonderausstellung ist Auftakt zu einer Veranstaltungsreihe zum Thema „50 Jahre Schließung der Friedrichshütte Herdorf“ – mehr dazu unter www.bergbaumuseumkreisak.de

Außenanlagen Bergbaumuseum

Dauer der Ausstellung:
24. Februar (15 Uhr Vernissage) – 05. Mai 2018

Bilder: Bergbaumuseum des Kreises Altenkirchen