02

Jul

Festival gegen den Strom

Spannende Veranstaltungen zum Kulturerleben zu „Epochen und Episoden“ ein.

Das Festival Gegen den Strom ist eines der großen Sommerfestivals in Rheinland-Pfalz. 2017 geht es in sein neuntes Jahr. Reizvolle Spielstätten entlang der Lahn zwischen Lahnstein und Diez heißen das Publikum willkommen. Das Festival will den unterschiedlichsten Interessengruppen mit Kulturveranstaltungen auf höchstem Niveau Freude bereiten. Schwerpunkte sind hierbei: Musik, Theater, Tanz, Literatur, Philosophie und Theologie.

Die vollständige Terminübersicht finden Sie auf der Website:
www.festival-gegen-den-strom.de

08

Apr

Das kann ja heiter werden im Westerwälder Literatursommer!

Literarisch wird es in diesem Jahr in den drei Westerwälder Landkreisen überwiegend heiter bis leicht bewölkt, vereinzelt auch stürmisch zugehen. Unter dem Kultursommer-Motto „Der Sommer unseres Vergnügens!“ wird jedoch niemand unter seinem Niveau lachen müssen. Das Programm mit 32 Veranstaltungen zwischen Betzdorf im Norden und Neuwied im Süden, Rennerod im Osten und Rheinbreitbach im Westen verspricht niveauvolle Unterhaltung und Begegnungen mit bedeutenden Autorinnen und Autoren.

„Der Sommer unseres Vergnügens!“ lautet das diesjährige Motto des Kultursommers Rheinland-Pfalz, unter dessen Schirm sich die Literaturtage über alle drei rheinland-pfälzischen Kreise des Westerwalds, Altenkirchen, Westerwaldkreis und Neuwied, erstrecken. Staatssekretär Walter Schumacher, Landrat Michael Lieber, Landrat Rainer Kaul und Bürgermeister Michael Wagener stellten die druckfrische Programmbroschüre gemeinsam mit der Programmleiterin Maria Bastian-Erll und vielen Mitveranstaltern auf der Messe „Regionale“ im Kulturwerk Wissen vor. Das kann ja heiter werden im Westerwälder Literatursommer! weiterlesen