10

Aug

Sonderausstellung im Bergbaumuseum

„Rund um den Stegskopf“

Der Stegskopf und seine Umgebung sind etwas ganz Besonderes: Die einzigartige Landschaft mit ihrer Flora und Fauna war schon vor hundert Jahren beliebt bei Wintersportlern und Wanderern und ist die Geburtsstätte des bekanntesten Westerwaldliedes. Der Stegskopf zeigte sich in der Vergangenheit von vielen Seiten. Dies reicht vom Abbau der Bodenschätze Braunkohle, Quarzit und Basalt bis zur jahrzehntelangen militärischen Nutzung. Die Ausstellung wird ergänzt durch ein Video, welches ein neues Panorama des Stegskopfes zeigt. Die Ausstellung im Bergbaumuseum in Herdorf- Sassenroth ist bis 20.08.2017 zu sehen.