05

Nov

Festung Ehrenbreitstein und Seilbahn Koblenz

Neue Kombi-Jahreskarten sind da!

  •  Jetzt auch als Familien-Kombi-Jahreskarte
  • Bis 30.12.2018 noch zum alten Preis
  • Ab erster Nutzung ein ganzes Jahr lang gültig
  • Tolle Events sind bereits inklusive

Entdecken Sie die mächtigen Festungsanlagen mit der Seilbahn Koblenz und erleben Sie die Highlights der vier Ausstellungshäuser, flanieren Sie im weitläufigen Park und genießen Sie das atemberaubende Panorama. Mit der JAHRES-KOMBI-KARTE können Festungsfreunde ab dem ersten Einsatz der Karte ein ganzes Jahr die Vorzüge unbegrenzter Seilbahnfahrten und Eintritte in die Festung inklusive aller Ausstellungshäuser des Landesmuseums genießen.

Wer sich schon jetzt die Karte kauft (gilt ab erstem Einsatz für ein ganzes Jahr) profitiert vom alten Preis. Ein Novum sind die zwei Familien-Kombi-Jahreskarten: hiermit können entweder ein Erwachsener mit bis zu vier Kindern (169 €) oder zwei Erwachsene mit bis zu vier Kindern (289 €) ein Jahr lang beliebig oft Seilbahn fahren und die Festung besuchen.

Freuen Sie sich zudem auf tolle Events – von abendlichen Illuminationen bis zu den RheinPuls-Konzerten, von den Historienspielen über das Kinderfest bis zum Herbstvergnügen. Sogar Horizonte und die Gauklerfestung sind bereits in der Karte inkludiert! Sie können beliebig oft Spaß haben, alle diese Veranstaltungen mehrmals besuchen und so oft Seilbahn fahren, wie Sie wollen.

Selbstverständlich eignet sich die Karte auch als schmuckes Geschenk unter dem Weihnachtsbaum, denn die Gültigkeit startet erst mit dem ersten Karteneinsatz.

Ab Datum der ersten Nutzung ist das Ticket ein Jahr lang gültig!

Preisübersicht:

JAHRES-KOMBI-KARTE 2019 (FESTUNG UND SEILBAHN)

Vorverkaufspreise bis 30.12.2018:
Erwachsene  119,00 €
Erwachsene ermäßigt*  114,00 €
Kinder*  49,00 €
Schüler / Studenten / Auszubildende*  55,00 €
Familienkarte I (1 Erwachsener mit bis zu 4 Kindern)  159,00 €
Familienkarte II (2 Erwachsene mit bis zu 4 Kindern)  279,00 €

Preise ab 01.01.2019:
Erwachsene  129,00 €
Erwachsene ermäßigt*  124,00 €
Kinder*  53,00 €
Schüler / Studenten / Auszubildende*  59,00 €
Familienkarte I (1 Erwachsener mit bis zu 4 Kindern)  169,00 €
Familienkarte II (2 Erwachsene mit bis zu 4 Kindern)  289,00 €

* ERMÄSSIGUNG
Erwachsene: Rentner mit Ausweis, Personen mit Schwerbehindertenausweis · Empfänger von Arbeitslosengeld II und anderen Grundsicherungen · Kinder: 7 – einschl. 17 Jahre · Schüler, Studenten, Auszubildende mit Ausweis, Personen, die einen Jugendfreiwilligendienst und Grundwehrdienst leisten, mit Ausweis.

Tagesaktuelle Betriebs- und Öffnungszeiten im Internet auf www.seilbahn-koblenz.de und www.tor-zum-welterbe.de

Änderungen / Irrtümer vorbehalten.

Foto: GDKE Rheinland-Pfalz / Pfeuffer

01

Nov

Herbstliches Diez

Endlich wieder Tee trinken, Pullover tragen, spazieren gehen, Zeit haben und deftig essen! Unsere Tipps, die den Herbst in Diez noch schöner machen: Unser Wander-Highlight am Samstag, 10.11.2018, 11-16 Uhr: „Totholz – Neues Leben für unseren Wald“. Ob Säugetiere, in Höhlen brütende Vögel oder wärmeliebende
Reptilien, Pilze, Insekten und viele andere Lebewesen – alle lieben Totholz. Von der wichtigen Rolle, die Totholz im Ökosystem Wald spielt, erzählt Rita Landau, Wildkatzenbotschafterin und zertifizierte Wanderführerin. Die Wanderung führt Sie auf dem Lahnwanderweg von Laurenburg nach Obernhof. Sie findet auch bei leichtem Regen statt, bitte entsprechend festes Schuhwerk und witterungsangepasste Kleidung einplanen. Rucksackverpflegung. Auf Wunsch und eigene Rechnung ist eine Einkehr möglich. Treffpunkt: Bahnhof Laurenburg.

Kulturherbst in Diez
Genießen Sie die Highlights der Diezer Kultur: Musik, Lesungen und Ausstellungen im Herbst.

  • Besuchen Sie die musikalischen Höhepunkte im herbstlichen
    Diez: Infos und Karten unter: www.oraniensteiner-konzerte.de
  • 22.11.2018, 18.00-19.30 Uhr „Gemütlich-heimelig-lustige Bratapfel-Lesung“: Lassen Sie sich im romantischen Café im Hain zum Lauschen und Probieren
    verführen. Infos und Eintrittskarten ab sofort: Tourist-Information Diez, Tel.: 0 64 32 – 9 54 32 11, info@urlaub-in-diez.de
  • „15. Diezer Krippenweg“ vom 30.11.18 – 06.01.19: Liebhaber handgefertigter Krippen werden begeistert sein: Die Geschäfte der Diezer Innenstadt stellen in der Advents- und Weihnachtszeit eine große Vielfalt unterschiedlichster Krippen aus. Die Eröffnung des Krippenweges findet am Freitag, 30.11.2018 um
    18 Uhr auf dem Diezer Marktplatz statt. Ein musikalisches Programm stimmt auf die schönste Zeit des Jahres ein. Kleine Leckereien erwärmen Körper und Seele!
  • „Weihnachtliches Diez mit Weihnachtshäuschen am Alten Markt“ vom 30.11.18 – 02.12.18, 16-20 Uhr: Umgeben von den historischen Häusern am idyllischen Alten Markt stellen sich heimische Kunsthandwerker vor und locken köstliche Düfte gern gesehene Gäste in die Diezer Altstadt. Und mit einem stimmungsvollen Programm steigt die Vorfreude auf die schönste Zeit des Jahres.

Foto: Tourist-Information Diez

29

Okt

Stadthalle Ransbach-Baumbach

STIMMENZAUBER
Mit Freddy Sahin-Scholl, Rina Späth und Johannes Kalpers Samstag | 10.11.2018 | 20.00 Uhr Eindrucksvolle Stimmen, einzigartige Hits und große Emotionen – das erwartet die Besucher des Konzerts „Stimmenzauber“.

CHRISTMAS MOMENTS – Tour 2018
Das gefeierte Original von Thomas Schwab
Sonntag | 16.12.2018 | 19.00 Uhr Diese Weihnachtsshow ist ein wahres musikalisches Weihnachtsmärchen, bei dem sich traditionelle Weihnachtslieder,
Pop, Musical, Klassik und Gospel in einer einzigartigen
Live-Show treffen.

DER FROSCHKÖNIG
Landesbühne Rheinland-Pfalz Mittwoch | 12.12.2018 | 10.00 Uhr Prinzessin sein ist ganz schön anstrengend – das findet jedenfalls Rosalie. Man soll sich immer zurückhaltend und höflich geben, tadellos gekleidet sein, immer saubere Hände haben und natürlich stets sein Zimmer aufräumen. Rosalie dagegen ist lieber
draußen im Garten, liebt es im Stall bei den Ponys zu sein und findet ein paar Kleiderhaufen in der Zimmerecke gar nicht schlimm. Doch nicht nur ihre strenge Schwester Leonie, sondern auch der König verlangen von ihr Disziplin und Ordnung, besonders jetzt, da auf dem Schloss ein großes Fest mit vielen befreundeten Königsfamilien stattfinden wird. Wie soll Rosalie das nur schaffen, was ihrer Schwester so mühelos gelingt? Doch dann begegnet ihr am Brunnen der ungewöhnliche Frosch Poldi.

SahneMixx
Die schönsten Lieder von Udo Jürgens Samstag | 26.01.2019 | 20.00 Uhr „Das wahre Gesicht zeigt Musik nur, wenn sie live gespielt wird …“ Treffender als Udo Jürgens bei seiner „Einfach ich“-Tour im Jahr 2009 kann man es nicht ausdrücken.

Fotos: Stadthalle Ransbach-Baumbach

28

Okt

Langeweile ist woanders

Von Westerwald bis Lahntal erstreckt sich die Gemeinde Greifenstein und hat daher eine reizvolle und abwechslungsreiche Landschaft zu bieten. Genießen Sie
die spektakuläre Aussicht von der Burg Greifenstein, unserem weithin sichtbaren Wahrzeichen. Entdecken Sie die prunkvolle Barockkirche und die geheimnisvollen Kasematten. In der Glockenwelt Burg Greifenstein können kleine und große Besucher bei einem spannenden Rundgang durch ein Jahrtausend Glockengeschichte über 100 berühmte Glocken aus aller Welt neu entdecken
und ausprobieren.

Interessante Ausflugsziele: Outdoor Zentrum Lahntal, Skulpturenpark Siegfried Fietz, Erwin-Piscator Denkmal, Erholungsgebiet Ulmbachtalsperre, BASALTPARKours, Adolf-Weiß-Denkmal und Knotenkreuz.

Foto: Tourist-Info Gemeinde Greifenstein

15

Okt

Auf die Festung, fertig, los!

Auch im Herbst und Winter dürfen sich die Besucherinnen und Besucher der Festung Ehrenbreitstein auf ein abwechslungsreiches Ausstellungs- und Veranstaltungsprogramm freuen.

Schon traditionsgemäß laden die Koblenzer Gartenkultur und die Festung zusammen mit ihren Partnern und Freunden am letzten Sonntag im Oktober mit dem „Herbstvergnügen und Drachenfest“ zu einem großen Fest für die ganze Familie ein. Neben zahlreichen Aktionen rund um das Drachensteigen im Festungspark gibt es am 28. Oktober innerhalb der Festungsmauern einen regionalen Genussmarkt, Führungen und viele Bastel- und Mitmachaktionen für Kinder.

Foto: Werner Hannappel

08

Okt

Heimat – Die Ausstellung

Die neue Ausstellung in der StadtGalerie Neuwied widmet sich vom 30. August bis zum 2. Dezember dem zeitlosen Thema: „Heimat – Eine künstlerische Spurensuche“, das derzeit aktueller denn je ist. In unzähligen Veröffentlichungen, Fernsehsendungen und Debatten wird der Begriff idealisiert, missbraucht oder gedankenlos verwendet. Dabei steht eine Frage immer im Mittelpunkt: Was ist Heimat eigentlich? Jeder wird hierauf eine andere Antwort geben, denn Heimat ist schwer zu definieren.

Rahmenprogramm

  • Heimatverlust – Geflüchtete und Entwurzelte auf
    der Suche nach einem Zuhause: 17.10.18
  • Heimat ist da, wo der Pfeffer wächst: 19.10.18
  • Matinee mit Denis Scheck: 04.11.18
  • Sei mir gegrüsst, mein Vater Rhein: 15.11.18
  • Kuratorenführungen am Sonntag: 16.09.18
    · 14.10.18 · 11.11.18 · 02.12.18

Foto: Klaus Bittner/Neue Heimat 05, 2014

05

Okt

Römisches Leben an der Grenze

Der Limes, seit 2005 UNESCO-Welterbe, ist einer der spannendsten Zeitzeugen unserer Region. Viele Details und Verhaltensmuster heutiger Gesellschaften wurden schon von den Römern in den Jahrhunderten um Christi Geburt geprägt. Leider ist von dem mächtigen Bodendenkmal nur noch wenig sichtbar erhalten. Das Limeskastell in Pohl ist jedoch diesbezüglich etwas Besonderes: ein nach heutigem Forschungsstand authentischer Nachbau eines frühen römischen Holz-Erde-Kastells mit Wachturm, errichtet in unmittelbarer Nähe des um 1900 entdeckten Originalstandortes.

Foto: LIMESkastell POHL

05

Okt

13. + 14.10. Neuwieder Markttage

Mitten im Goldenen Oktober bieten die Neuwieder Markttage Abwechslung, Information und Unterhaltung. Kulinarisch Interessierten eröffnet der Bauern- und Gourmetmarkt, der die Erträge des Herbstes in den Mittelpunkt rückt, viele Möglichkeiten zum Genuss. Modebewusste, die einen Blick auf die aktuelle Herbst und Wintermode werfen wollen, freuen sich über zusätzliche Shoppingstunden am verkaufsoffenen Sonntag. Aufgrund des großen Zuspruchs der vergangenen Jahre ist die Falknerei auch in diesem Jahr wieder mit der Greifvogelschau vor Ort.

Am Samstag, 13. Oktober, ist der Markt von 10 bis 18 Uhr geöffnet, am Sonntag, 14. Oktober, von 11 bis 18 Uhr. Die Geschäfte öffnen sonntags um 13 Uhr.

Foto: Stadtmarketing Neuwied