15

Nov

WEIHNACHTSMARKT IM HERZEN VON LINZ

Der stimmungsvolle Linzer Weihnachtsmarkt wird am Freitag, 24. und Samstag, 25. November sowie an allen vier Adventswochenenden (jeweils von Freitag bis Sonntag) in der „Bunten Stadt am Rhein“ veranstaltet. Während den festlichen Veranstaltungstagen wird den Besuchern ein vielfältiges und unterhaltsames
Programm geboten.

Eine Krippenausstellung der besonderen Art ist auch dieses Jahr in der alten Pfarrkirche St. Martin zu bestaunen. Diese ergänzt die ohnehin sehenswerten Räumlichkeiten mit den renovierten Wandmalereien aus dem 13. Jahrhundert.

15

Nov

PLAYMOBIL-Spielgeschichte(n)

Die Sonderausstellung der StadtGalerie Neuwied widmet sich einem Stück deutscher Spielgeschichte. Phantastische Drachen, zauberhafte Eisprinzessinnen, lustige Weihnachtselfen – der Hamburger Künstler Oliver Schaffer inszeniert farbenprächtige Schaulandschaften und immer neue Spielgeschichten entstehen.

In der StadtGalerie Neuwied dürfen große und kleine Museumsgäste gespannt sein auf eine kunterbunte, detailreiche und liebevolle Ausstellung, in der es viel zu entdecken und zu bestaunen gibt. Und es darf natürlich auch gespielt werden: Spieltische mit PLAYMOBIL laden im Museum ein, der Fantasie freien Lauf zu lassen.

Foto: Oliver Schaffer

15

Nov

LEBENDE KRIPPE im Andernacher Weihnachtsdorf

24.11. bis 24.12.17

Weihnachten erleben heißt Vorfreude genießen. Der historische Marktplatz in Andernach erwartet Sie mit seiner festlich geschmückten Kulisse. Mitten im historischen Stadtkern lädt Sie eine zünftige Hütte zur Einkehr. Neben einer Vielzahl gastronomischer Angebote finden Sie in romantischen Holzhäuschen Geschenkartikel und viele weihnachtliche Leckereien.

Einen ganz besonderen Höhepunkt in der Andernacher Advents- und Vorweihnachtszeit stellt die „Lebende Krippe“ dar. Der Stall, die heilige Familie und die vielen Tiere beeindrucken auf dem Marktplatz mit der Aufführung der Weihnachtsgeschichte.

Foto: Andernach

14

Nov

7. MOSEL-WEIN-NACHTS-MARKT

24. 11 –01. 01. 18

Bereits zum 7. Mal öffnen sich in diesem Jahr die Kellertüren der Traben-Trarbacher Unterwelt. Denn dann findet jeweils an den Wochenenden und Sonderöffnungstagen der Mosel-Wein-Nachts-Markt statt. Internationale und nationale Aussteller präsentieren hier in verschiedenen Kellern hochwertige Dekoartikel, Geschenkideen, kulinarische Spezialitäten, Produkte rund um
Wein und Wellness, Antikes sowie kreatives Mode- und Schmuckdesign.
Schon beim Betreten dieser teilweise aus dem 16. Jahrhundert stammenden
Keller strömt Ihnen der behaglich warme Duft von Glühwein, gebrannten
Mandeln und Tannengrün entgegen. Lassen Sie sich von diesem stimmungsvollen
und mystischen Halbdunkel der sogenannten der „Traben-Trarbacher Unterwelt“ verzaubern.

Foto: Tourist-Information Traben-Trarbach,

02

Nov

Herborn – IMMER EIN ERLEBNIS

Herborn im Herbst – erleben Sie gut präparierte Wanderwege auf zertifizierten Strecken durch Wiesen und Wälder. Lassen Sie in unserer romantischen Fachwerkstadt an der Dill die Seele baumeln. Gut sortierte Geschäfte, kleine Boutiquen und gemütliche Cafés, die nach einem ausgiebigen Bummel zur Entspannung einladen – hier macht Einkaufen noch Spaß, hier ist der Kunde noch gern gesehener Gast. Vom 6.-8. Oktober sowie 13.-15 Oktober zieht am Festplatz in der Au bayerische Gemütlichkeit beim 5. Licher Wiesenfest ein. Am 12. und 13. November lockt einer der traditionsreichsten und größten Märkte der Region – seit 1465 (!) zieht der Martinimarkt die Besucher an. Über 200 Händler bieten ihre Waren an, am 12. November sind die Geschäfte zudem verkaufsoffen. Und in der Adventszeit (27.11.-30.12.) lohnt sich ein Besuch der Stadt ganz besonders; gerade in der Dämmerung, wenn die Fachwerkbauten durch Tausende von Giebellampen erstrahlen. Ein kleiner, romantischer „Weihnachtsmarktplatz“ ist täglich von 11 bis 20 Uhr geöffnet. Hier treffen sich jeden Abend Menschen aus der Region bei leckerem Glühwein und der „Elch“ ist auch dabei. Bei ungemütlichem Wetter bietet das festlich geschmückte Pagodenzelt Schutz. Heiße Getränke, nette Menschen treffen und eine Kleinigkeit essen – das ist echte Herborner Gemütlichkeit!

Weitere Infos finden Sie auf www.herborn.de

Foto: Herborn