06

Okt

NEUWIED LOCKT MIT MARKTTAGEN

14. 10 – 15. 10. 17

Mitten im Goldenen Oktober bieten die Neuwieder Markttage Abwechslung, Information und Unterhaltung. Kulinarisch Interessierten eröffnet der Bauernund Gourmetmarkt, der die Früchte des Herbstes in den Mittelpunkt rückt, viele Möglichkeiten zum Genuss. Modebewusste, die einen Blick auf die aktuelle Herbst- und Wintermode werfen wollen, freuen sich über zusätzliche Shoppingstunden am verkaufsoffenen Sonntag. Einen nachhaltigen optischen Eindruck auf die Gäste macht zudem das historische Heerlager der Neuwieder Ehrengarde, das an die Anfänge der Märkte und ihre Tradition in Neuwied erinnert. Die Veranstalter, das AktionsForum Neuwied und das Neuwieder Stadtmarketing, verstehen es immer wieder, ein attraktives Erlebnis zu schaffen mit hohem Freizeitwert, das gleichzeitig einen hohen Freizeitwert hat.

27. 11 – 23. 12. 17

Stimmungsvolle Häuschen in Keks-Optik, ein adventliches Musikprogramm, Spaß auf der Eisstockbahn, ein extra Kinderland – all das erwartet die Besucher auf dem Neuwieder Knuspermarkt mitten in der Innenstadt. Auf dem Luisenplatz bieten die Stände ein abwechslungsreiches Sortiment an. Neben professionellen Handwerkerund Händlerständen erhalten auch Vereine, Kindergärten und soziale Institution die Möglichkeit sich in den Hütten zu präsentieren und Selbstgebasteltes anzubieten. Doch der Knuspermarkt ist mehr.
Die Kleinsten können sich auf einen Weihnachtsmarktbesuch ganz besonders freuen. Für sie wurde extra ein Kinder-Knusperland aufgebaut. Eine Erkundungstour durch verschiedene Spielwelten wie den Kaufmannsladen, Puppenhäuser oder die Arktis versüßen ihnen die Vorweihnachtszeit.
Spielerisch können sich die Kinder in eigens dafür gebauten Hütten mit unterschiedlichen Themen beschäftigen.

Foto: Stadtmarketing Neuwied