07

Okt

Auf die Festung, fertig, los!

Die Ausstellungshäuser des Landesmuseums Koblenz bieten spannende Reisen durch Zeit und Raum. Zu den Highlights gehören die große Familienausstellung „Eiszeitsafari“ und die kleine, aber feine Ausstellung des Fotografen Frank Kunert, der für seine Bilder aufwendige Modellkulissen baut. Erst auf den zweiten Blick offenbaren sie ein skurriles, witziges und surreales „Wunderland“. Beide Wechselausstellungen sind noch bis zum 30. Oktober täglich von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Passend dazu bietet die Museumspädagogik in den Herbstferien Erlebnis-Workshops für Kinder an. Gleich anmelden! Termine und weitere Infos unter

www.landesmuseum-koblenz.de.