08

Nov

120.000 Euro für die historische Altstadt Linz

07

Nov

Wiedereinstiegsberatung der Agentur für Arbeit er-folgreich

Am 16. November findet der nächste Beratungstermin in Linz statt

„Zurück in den Beruf? Wagen Sie den Neustart!“ Diesem Aufruf zum Beratungstag für den Wiedereinstieg in den Beruf folgten bereits zahlreiche Frauen aus den Kreisen Neuwied und Altenkirchen. Wiedereinstiegsberaterin Claudia Stümper-Oehl informierte in Einzelgesprächen die interessierten Frauen über das Unterstützungsangebot der Agentur für Arbeit und weitere Möglichkeiten für den Wiedereinstieg. Bei ihrer Beratung ging Claudia Stümper-Oehl besonders auf die bisherigen Berufsbiografien und die individuellen Rahmenbedingungen der Frauen ein. Wiedereinstiegsberatung der Agentur für Arbeit er-folgreich weiterlesen

07

Nov

Auszeichnungen machen das Ehrenamt sichtbar

Ehrungen / Ehrenamt

Staatssekretär Günter Kern hat Dr. Brigitte Menzel-Wortmann aus Mainz die von Ministerpräsidentin Malu Dreyer verliehene Verdienstmedaille des Landes Rheinland-Pfalz und Dr. Rainer Schanne aus Zweibrücken den von Bundepräsident Joachim Gauck verliehenen Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland, das Verdienstkreuz am Bande, überreicht. „Mit diesen Auszeichnungen werden herausragende Leistungen, Ehrenamt und Engagement sichtbar und mit ihrer Verleihung würdigen wir den ehrenamtlichen Einsatz all jener, die unsere Gesellschaft mit ihrer Arbeit bereichern“, sagte Kern bei der Übergabe am Donnerstag in Mainz. Auszeichnungen machen das Ehrenamt sichtbar weiterlesen

06

Nov

450.000 Euro für Ausbau der Kreisstraße 24 zwischen Mehren und Forstmehren

Infrastruktur / Landkreis Altenkirchen

Infrastrukturstaatssekretär Günter Kern hat dem Landkreis Altenkirchen für den Ausbau der Kreisstraße 24 zwischen Mehren und Forstmehren (2. Bauabschnitt) eine Zuwendung in Höhe von 450.000 Euro zugesagt. Die K 24 befindet sich in diesem Streckenabschnitt in einem sanierungsbedürftigen Zustand. Der Fahrbahnbelag weist eine Vielzahl von Schäden auf, ein richtlinienkonformer frostsicherer Aufbau fehlt. 450.000 Euro für Ausbau der Kreisstraße 24 zwischen Mehren und Forstmehren weiterlesen

05

Nov

Spatenstich für Ortsumgehung Marienfels-Miehlen

Infrastrukturmminister Roger Lewentz hat den offiziellen Startschuss für den Bau der rund 4,7 Kilometer langen Ortsumgehung Marienfels-Miehlen gegeben. „Die Ortsumfahrung ist dringend erforderlich, um eine deutliche Verbesserung der Verkehrssicherheit und Leistungsfähigkeit in den engen Ortsdurchfahrten Marienfels und Miehlen zu erreichen“, sagte Lewentz beim Spatenstich für die neue Ortsumgehung. Verbunden mit der Reduzierung der Lärm- und Schadstoffbelastungen werde eine erhebliche Steigerung der Wohn- und Lebensqualität erreicht. Spatenstich für Ortsumgehung Marienfels-Miehlen weiterlesen